3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Knoblauchsalz


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 10 g Knoblauchzehen, (oder Knobigranulat)
  • 100 g Meersalz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Knobi in den Mixtopf geben und 5Sek Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Meersalz zugeben und 5Sek/Stufe 5-6 mischen

     

    Verwenden Sie das Salz wie üblich zum Würzen.... bei frischem Knobi nicht Luftdicht verschließen....

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Na Dja! Verwendest du

    Verfasst von Mamimix2 am 29. April 2016 - 15:05.

    Hallo Na Dja! Verwendest du für die Zubereitung grobes Meersalz? liebe Grüße 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich hab mein knoblauchsalz

    Verfasst von Maren No. am 29. März 2015 - 10:26.

    ich hab mein knoblauchsalz zum trocknen an die heizung gestellt, jetzt ist es grün

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Idee.... Danke ! Ich

    Verfasst von Poison2802 am 4. Juni 2012 - 21:18.

    Super Idee.... Danke ! Ich hab mal vor kurzem Knobigranulat gekauft aber das find ich nicht so prikelnd...ich werd das jetzt mal mit Himmalaya-Salz thermomixen... kann ja nur ne aufwertung sein. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept! Ist

    Verfasst von Vossibeige am 25. April 2012 - 13:36.

    Danke für das Rezept! Ist total klasse geworden, das Salz trocknet noch vor sich hin, aber geschmacklich sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mugglmama! Danke, ja,

    Verfasst von Vossibeige am 23. April 2012 - 17:21.

    Hallo Mugglmama!

    Danke, ja, damit hast Du mir sehr weitergeholfen. Ich hatte mir soetwas ähnliches auch schon überlegt, dann sind wir ja einer Meinung tmrc_emoticons.;). Dann werde ich den Mixi gleich mal rödeln lassen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Vossibeige, habe vor

    Verfasst von Mugglmama am 23. April 2012 - 09:31.

    tmrc_emoticons.) Hallo Vossibeige,


    habe vor kurzem ein Bärlauchsalz mit frischem Bärlauch eingestellt.Ich trockne es zwei drei Tage und rühre es jeder Tag  so lange um bis es trocken ist.Man kann es auch im Ofen trocknen ,dadurch verliehr es meiner Meinung an Würze.Hatte auch einen Kommentar dabei die ihr Salz im Dörrautomaten trocknet.Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.


    Gruß Mugglmamatmrc_emoticons.;)

                    


    Träume nicht dein Leben ,


    sondern lebe deinen Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine kurze Frage, bevor ich

    Verfasst von Vossibeige am 23. April 2012 - 08:08.

    Eine kurze Frage, bevor ich den Mixi anschmeisse: Was ist denn Dein favorisierter Knoblauch? Frisch oder Granulat? Beim frischen wird das Salz doch feucht und klebt zusammen? Wie sind Deine Erfahrungen? DANKE!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können