3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Würzpaste aus Gemüse (z.B. als Alternative zu gekörnter Brühe)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Zutaten

  • 70 g Parmesan
  • 25 g Steinpilze, getrocknet
  • 10 Stück Pfefferkörner
  • 100 g Knollensellerie
  • 100 g Petersilienwurzel
  • 50 g Blumenkohl
  • 100 g Lauch, das helle, vordere Stück
  • 200 g Karotte
  • 200 g Zwiebeln
  • 100 Tomate
  • 1/2 Stücke Mono-Knoblauch
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 1/4 Bund Petersilie
  • etwas Liebstöckel
  • 100 g Salz, grob
  • 70 g Weißwein
  • 20 g Öl
5

Zubereitung

  1. Parmesan im Closed lid 15Sek/Stufe 10 zerkleinern und umfüllen

  2. Steinpilze (ohne einweichen) im Closed lid 10Sek/Stufe 10 zerkleinern und Gemüse in Stücken und Kräuter zugeben. Alles mit Hilfe des Spatels auf Stufe 7 zerkleinern.

  3. Salz, Wein und Öl zugeben und alles 40Min / Stufe 2 / Varoma (ohne Messbecher) einkochen. Damit es nicht spritz Garkörbchen als Schutz auf den Deckel stellen.

  4. Zum Schluss Parmesan zugeben und 1min/Stufe 10 mit dem Spatel pürrieren (vorsicht dass die heiße Paste nicht am Spatel vorbeispritzt)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Paste eigenet sich super zum würzen, z.B. für fast alle Saucen.

Überall verwendbar statt gekörnter Brühe oder zum reduzieren der Salzmenge.

Eine Bolognese-Soße gelingt so ohne extra Gemüse zu schnippeln oder Verwendung eines Fix-Päckchens

 Je nach Flüssigkeitsgehalt des Gemüse brennt die Paste leicht am Boden an, einfach eine Dose Tomaten und etwas Oregano ind den ungespülten Closed lid geben und eine leckere Tomatensuppe kochen.

Hinterher evtl mit dem Spatel die letzten Anhaftungen am Boden lösen und den Topf in den Geschirrspüler stellen.

 

Die Gemüsemenge entspricht in etwa der üblichen Bundgröße von Suppengrün


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach nur lecker..... Danke

    Verfasst von sgrubi am 14. Dezember 2015 - 16:54.

    Einfach nur lecker..... Danke für das tolle rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin auch ganz begeistert

    Verfasst von Dedie am 29. November 2015 - 10:45.

    Ich bin auch ganz begeistert - sehr leckere Paste. Ich habe die Variante mit Parmesan gemacht. Da würde ich auch nicht gerne verzichten wollen. Der Parmesan ist ja auch stark salzig, deswegen dachte ich zunächst, es wäre beim nächsten Mal besser die Salzmenge zu reduzieren - aber das ist nicht nötig. Wenn man ihn als Brühpaste verwendet, muss immer noch nachgesalzen werden. Werde ich künftig immer vorrätig haben! tmrc_emoticons.)Ich denke, die Zutaten lassen sich prima variieren, so wird's auch nicht langweilig. tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Parmesan ist ein natürlicher

    Verfasst von Gressi am 5. Oktober 2015 - 20:58.

    Parmesan ist ein natürlicher Geschmacksverstärker , ich würde es  das nächste Mal mit versuchen.

    Es sollte unbedingt frisch geriebener sein, der fertige schmeckt wirklich nicht gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 2x 5 Sterne für dieses

    Verfasst von Renaby am 24. Juni 2015 - 17:42.

    2x 5 Sterne für dieses Rezept!!

    Mittlerweile muss ich es ständig auf Bestellung von Familienmitgliedern herstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie wäre es mit Fenchel

    Verfasst von Renaby am 24. Juni 2015 - 17:39.

    Wie wäre es mit Fenchel anstatt? Und statt Petersilie Maggikraut (Liebstöckel)?

    LG Rena

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bisher das Beste

    Verfasst von gesaneuss am 22. Juni 2015 - 19:42.

    Bisher das Beste Würzpastenrezept, dass ich probiert habe ! tmrc_emoticons.) 

    Auf "Bestellung" habe ich mal den Wein und den Knobi weggelassen. Die Paste schmeckt meiner Meinung nach ohne diese beiden Zutaten genauso gut - das Aroma ist dann ein wenig anders, aber nicht schlechter.

    Weil ich persönlich den Parmesangeschmack nicht mag habe ich den durch Gouda ersetzt. Das geht auch ohne Probleme.

    Vielen Dank für das tolle Rezept ! Ohne chemische Zusätze und Konservierungsstoffe schmeckts einfach nochmal so gut .... tmrc_emoticons.;)  Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo kann mir vielleicht

    Verfasst von JessicaKleinPhillips am 11. Juni 2015 - 13:20.

    Hallo

    kann mir vielleicht jemand helfen ich bin allergisch gegen Sellerie und Petersilie, bei vielen Rezepten benötige ich allerdings eine Gemüsebrühe da dachte ich selbst machen ist auf jeden Fall besser als die gekaufte denn diese enthält immer Sellerie und Petersilie!

    Hat denn vielleicht jemand eine Idee als Ersatz für diese beiden sodass ich doch meine Paste selbst machen kann?

     

    LG

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin gespannt, werde es

    Verfasst von InRo80 am 29. Mai 2015 - 23:00.

    Bin gespannt, werde es probieren und habe gerade gelernt was Mono Knoblauch ist. tmrc_emoticons.;)

    FRAGE: Hält sich das wirklich monatelang trotz des Parmesans?

    Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ohne ... geht nicht mehr

    Verfasst von 292991 am 19. April 2015 - 00:00.

    Ohne ... geht nicht mehr !!!!!!!!!!!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So macht das Kochen Spaß 

    Verfasst von reginamuffin1968 am 7. April 2015 - 14:45.

    So macht das Kochen Spaß  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und sowas von

    Verfasst von Puhdy am 11. März 2015 - 00:10.

    Super lecker und sowas von praktisch  tmrc_emoticons.) 

    vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut Danke

    Verfasst von diegabi am 17. Februar 2015 - 15:28.

    Schmeckt sehr gut Danke

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut lecker und

    Verfasst von Hexenbutter am 26. Oktober 2014 - 17:34.

    Absolut lecker und praktisches Geschenk.  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle sache Danke

    Verfasst von Tinatomsa am 8. Oktober 2014 - 14:46.

    Tolle sache

    Danke tmrc_emoticons.)

    Mixingbowl closed TM Neuling tmrc_emoticons.-)  Mixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SUPER und das essen schmeckt

    Verfasst von ThermoRatzfatz am 11. Juli 2014 - 21:45.

    SUPER und das essen schmeckt vielllll besser und ich weiß was drin ist!!! Top Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Ersatz für

    Verfasst von MamiMel am 4. Juni 2014 - 22:30.

    Sehr leckerer Ersatz für Brühe. Danke! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh den Kommentar wie lange

    Verfasst von vero1301 am 29. Mai 2014 - 17:43.

    Oh den Kommentar wie lange die Paste hält habe ich dann jetzt auch gesichtet sorry

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So ich habe die Paste heute

    Verfasst von vero1301 am 29. Mai 2014 - 17:42.

    So ich habe die Paste heute mal getestet ! Leider war es insgesamt zu viel Gemüse , so das ich in zwei etappen Zerkleinern musste, wie lange ist die Paste haltbar ? Riecht toll 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Tag, vielen Dank für

    Verfasst von angeleye65 am 20. Februar 2014 - 11:48.

    Guten Tag,

    vielen Dank für die Rückmeldung, ich bin noch Anfänger, und hatte darum auch nicht Varoma sondern nur die 100 Grad Stufe 2 oder 3 eingegeben. Der Tip mit der Tomatensuppe / Tomatensauce die man nach der Herstellung der Paste kochen kann war superlecker, so eine gute Tomatensauve hatte ich schon lange nicht mehr, ich mußte nur noch etwas Zucker ergänzen. Grüße angeleye65 tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Hinweis, die

    Verfasst von Gressi am 19. Februar 2014 - 23:40.

    Danke für den Hinweis, die Temepratur habe ich im Rezept ergänzt - hatte ich vergessen: 40min /Stufe 2 Varoma

     Mir wäre noch nie aufgefallen, dass sich die Masse nicht vermischt, durch die Varomastufe ist das Gemüse recht schnell ein Brei. 

    Ich musste nur einaml einen viertel Messbecher Wasser zugeben, da hatte das Gemüse wohl nicht genug Feuchtigkeit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ein Problem beim

    Verfasst von angeleye65 am 15. Februar 2014 - 15:01.

    Ich habe ein Problem beim einkochen gehabt. Die Paste hat sich beim Kochen im Topf nicht richtig bewegt, nur unten wurde gerührt. Außerdem war im Rezept die Angabe auf Stufe 2,  40 MIn. einkochen nicht ganz klar. Ich habe angenommen dass 100 Grad gemeint war.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hört sich gut an

    Verfasst von basia61 am 18. November 2013 - 23:00.

    hört sich gut an tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Paste hält im Külschrank

    Verfasst von Gressi am 11. November 2013 - 16:04.

    Paste hält im Külschrank theoretisch monataleng - praktisch aber nur ein paar Wochen  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können