3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fischfrikadellen aus FINESSEN 2/2015


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Frikadellen

  • Öl zum Einfetten
  • 2 Brötchen, altbacken (ca. 100g), in Stücken
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1/2 Bund Petersilie, abgezupft
  • 600 g Seelachsfilet, in Stücken
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 10 1/4 TL Paprika edelsüß

Zum Kochen

  • 1200 g Wasser
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1  Varoma-Behälter und Einlegeboden einfetten.

     

    2  Brötchen in den Mixtopf geben 15 Sek./Stufe 7 zerkleinern und umfüllen.

     

    3  Zwiebel und Petersilie in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern.

     

    4  Seelachsfilet, zerkleinerte Brötchen, Ei, Salz, Pfeffer und 1/4 TL Paprika zugeben, 30 Sek./Stufe 4.5 mischen und aus der Mischung 12 Frikadellen formen. 10 TL Paprikapulver auf einen Teller geben, Frikadellen darin wälzen und im Varoma-Behälter und Einlegeboden verteilen. Mixtopf spülen.

     

    5  Wasser in den Mixtopf geben, Varoma-Behälter und Einlegeboden aufsetzen, Varoma verschließen und 22 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Varoma zur Seite stellen und servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer möchte kann gleichzeitig noch 250g Reis im Gareinsatz in Gemüsebrühe und im Varoma-Behälter 500g Brokkoli dazugeben und "all-in-one" kochen. Mit der Garflüssigkeit anschließend noch eine Soße dazu herstellen. Zubereitungszeit verlängert sich dann um 20 Minuten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Werde ich meinem Mann zu Liebe testen bin kein...

    Verfasst von 26 naschende am 7. Oktober 2016 - 16:30.

    Werde ich meinem Mann zu Liebe testen bin kein Freund von Fisch



    Hört sich gut an Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, danke für das

    Verfasst von thermolga am 27. Dezember 2015 - 17:23.

    Super lecker, danke für das tolle Rezept. tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Fischfrikadellen sind mir

    Verfasst von Debbie 27 am 9. August 2015 - 22:44.

    Die Fischfrikadellen sind mir leider ein wenig trocken geworden- ich habe sie in der Pfanne angebraten. Nächstes Mal nehme ich ein wenig weniger Semmelbrösel- vielleicht werden sie dann saftiger. Ansonsten geschmacklich ganz tolles Rezept. 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Fischfrikadellen zur

    Verfasst von Madline04 am 22. Juni 2015 - 10:48.

    Habe die Fischfrikadellen zur Hälfte im Varoma gemacht und die andere Hälfte in der Pfanne gebraten.

    Uns haben die aus der Pfanne besser geschmeckt ( Brataroma).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab sie gestern mit Reis und

    Verfasst von Lucy-Paul am 18. Juni 2015 - 07:29.

    Hab sie gestern mit Reis und Brokkoli wie im Heft beschrieben ausprobiert... leider hab ich es mit dem Paprikapulver etwas übertrieben. ..also die Soße brauchte ich defenitiv dazu. Ansonsten sehr lecker und auch für mich als Kochanfänger machbar... wird es wieder geben ( aber mit weniger Pulver  Big Smile)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Frikadellen hat es

    Verfasst von Karo010288 am 16. Juni 2015 - 23:06.

    Diese Frikadellen hat es heute bei uns gegeben allerdings habe ich sie in der Pfanne angebraten. Wir fanden sie super lecker, wird es wieder geben!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept! Ich

    Verfasst von Orac am 12. Juni 2015 - 16:05.

    Sehr leckeres Rezept! Ich habe im Garkörbchen noch Reis mit gekocht und zum Schluss aus der Garflüssigkeit mit Mehl, saurer Sahne und Schnittlauch eine Soße gemacht. Passte super dazu!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker! 

    Verfasst von Chefkröte am 4. Mai 2015 - 14:38.

    Superlecker!  Love

    ...denn im Großen und im Ganzen haben wir allen Grund zum Tanzen!  Soft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von Wüste Gabi am 10. April 2015 - 10:20.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir hat diese Zubereitung

    Verfasst von Lili-Uwe am 4. April 2015 - 13:59.

    Mir hat diese Zubereitung toll geschmeckt und es ist auf diese Weise fettarm.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, dieses Rezept hab ich

    Verfasst von Lili-Uwe am 3. April 2015 - 16:56.

    Hallo, dieses Rezept hab ich am Karfreitag zu Mittag gemacht. Die Rezepte aus Finessen sollten immer mitveröffentlicht werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Waren angenehm überrascht.

    Verfasst von anja197 am 3. April 2015 - 15:08.

    Waren angenehm überrascht. Uns habe sie sehr gut geschmeckt. Kommen wieder auf den Tisch. Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte ich diese Woche auch

    Verfasst von 31844 am 29. März 2015 - 21:40.

    Hatte ich diese Woche auch schon, uns haben sie nicht so toll geschmeckt. Vielleicht hätte man sie in der Pfanne braten sollen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können