3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pasta mit Lachs-Sahne-Pesto


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Soße

  • 10 g Olivenöl
  • 200 g Räucherlachs
  • 60 g Pesto genovese, z.B. von Barilla
  • 250 g Sahne
5

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanleitung auf dem Herd kochen.
    Die Scheiben Räucherlachs grob zerteilen und mit dem Olivenöl 4 min Varoma Counter-clockwise operation Stufe 1 anbraten.
    Pesto und Sahne hinzugeben und 5 min 90°Grad Counter-clockwise operation Stufe 1 ohne Messbecher aufkochen.
    Soße über die Nudeln geben, alles gut vermengen und noch 5 min durchziehen lassen.
    Guten Appetit!!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag, kann beim Anbraten vom Lachs noch etwas Zitronensaft dazugeben.
Für eine fettarmere Variante kann man auch Rama Cremefine zum Kochen verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • hat uns gut geschmeckt.

    Verfasst von HexeSonni am 13. März 2015 - 09:09.

    hat uns gut geschmeckt. lecker.....danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt lecker und geht

    Verfasst von rebeweide am 30. Juli 2013 - 00:03.

    Schmeckt lecker und geht schnell, vielen Dank! Wir hatten nur 100 g Lachs aber es hat uns völlig gereicht, mit mehr wäre es uns glaube ich zu salzig gewesen. 

    Wir haben die Soße zusätzlich mit Zitrone und etwas Zucker abgerundet. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tanja,mit rohem Lachs

    Verfasst von ben_leni0812 am 26. November 2012 - 22:55.

    Hallo Tanja,mit rohem Lachs geht es bestimmt auch, aber dann muss man sicherlich nachwürzen! Außerdem wird sich evtl die Zubereitungszeit verlängern, da Räucherlachs im Vergleich ja doch schon sehr dünn ist! viel Erfolg!!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das hört sich lecker

    Verfasst von tannilein27 am 7. November 2012 - 10:11.

    Hallo,

    das hört sich lecker an.

    Hat jemand das Rezept mal mit rohem Laches ausprobiert?

    Liebe Grüße

    Tanja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war sehr lecker!!!  Danke

    Verfasst von Iffets85 am 7. August 2012 - 16:37.

    Es war sehr lecker!!! 

    Danke für das Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war sehr lecker!!!  Danke

    Verfasst von Iffets85 am 7. August 2012 - 16:37.

    Es war sehr lecker!!! 

    Danke für das Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von steffimielke am 1. August 2012 - 12:44.

    Sehr lecker und schnell gemacht. Danke fürs einstellen!!

    Hatte noch fertiges Pesto.

    Liebe Grüße,Steffi MielkeThermomix-Repräsentantin aus Leidenschaft im Kreis Mettmann und Umgebung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können