3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Seelachs mit Kaiserschoten & Kräuteröl (Finessen 2/2013)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 1 Bund Petersilie, ohne Stiele, ca. 30 g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 120 g Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 500 g Seelachsfilet, in vier Stücke
  • 4 Scheiben Serrano Schinken, ca. 60 g
  • 500 g Wasser
  • 450 g Zuckerschoten
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Sonnenblumenöl, Petersilie, Knoblauch, 1/2 TL Salz, und 1/4 TL Pfeffer in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern.

  2. Seelachsfilet salzen und pfeffern, mit etwas Kräuteröl (ca 2 EL) marinieren und in den Varoma Einlegeboden geben. Je eine Schinkenscheibe auf ein Fischstück legen. Das restliche Kräuteröl in ein kleines hitzebeständiges Schälchen füllen.

  3. Wasser in den Mixtopf geben, Varoma mit Einlegeboden aufsetzen und 12 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

  4. Varoma Einlegeboden absetzen, Schälchen mit dem Kräuteröl in die Mitte des Varoma Behälters stellen, Kaiserschoten drum herum verteilen, darauf achten, dass einige Lüftungsschlitze frei bleiben, Kaiserschoten salzen, Varoma Einlegeboden einsetzen, weitere 8 Min./Varoma/Stufe 1 garen und Seelachs mit Kaiserschoten, Kräuteröl und Brot servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer die Zuckerschoten weicher mag, ändert im 3. und 4. Schritt die Garzeit jeweils auf 10 Min.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Rezept mit Kabeljaufilet...

    Verfasst von Tiffy1966 am 18. Oktober 2016 - 06:08.

    Ich habe das Rezept mit Kabeljaufilet zubereitet... auch eine sehr leckere Variante! Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, hab noch

    Verfasst von SimoneWeimer am 14. Dezember 2015 - 09:33.

    Sehr lecker, hab noch Kartoffeln mit dazu gegart, so war es ein perfektes All-In-One-Gericht. Allerdings werde ich nächstes Mal einen anderen Fisch nehmen - irgendwie kann ich mich mit Seelachs nicht anfreunden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker

    Verfasst von jessica84 am 11. September 2014 - 19:54.

    sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich möchte das kräuteröl

    Verfasst von ZSabine am 13. Juni 2014 - 23:21.

    Ich möchte das kräuteröl morgen zu Garnelen und Spaghetti machen. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können