3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Spargel-Risotto mit Garnelen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten:

  • 60 g Parmesan in Stücken
  • 500 g Spargel weiß
  • 1/2 TL Thermomix Gemüsegewürz und noch etwas mehr
  • 800 g Hühnerbrühe
  • 250 g Garnelen (gekocht), TK, aufgetaut und abgetropft (Abtropfgewicht 225g)
  • 1/2 TL Thermomix Fischgewürz
  • 50 g Schalotten, halbiert
  • 60 g Butter, in Stücken
  • 250 g Risottoreis
  • 100 g Weißwein
5

Zubereitung

  1. Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen. Mixtopf spülen.

     

    Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und mit den Spargelschalen zur Seite legen (NICHT WEGWERFEN!!). Spargelköpfe schräg abschneiden, in den Varoma geben und mit etwas Gemüsegewürz (es muss sicher nicht zwingend das von Thermomix sein zumal man das soweit ich weiß nicht kaufen kann) bestreuen.

     

    Spargelschalen und abgeschnittene Enden in den Mixtoopf geben, Hühnerbrühe zugeben, Varoma aufsetzen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

     

    Währenddessen die Spargelstangen schräg in 5mm dicke Scheiben schneiden und beiseite stellen.

     

    Varoma absetzen und Mixtopf leeren, dabei die Brühe durch den Gareinsatz gießen, auffangen und die Spargelköpfe warm stellen.

     

    Garnelen im Varoma und Varoma-Einlegeboden verteilen und mit Fischgewürz bestreuen.

     

    Schalotten in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerikleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

     

    Butter zugeben und 3 Min/100 Grad/Stufe 1 dünsten.

     

    Risottoreis zugeben und 3 Min./100 Grad/ Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.

     

    Weißwein zugeben und 5 Sek/Counter-clockwise operation/Stufe 3 verrühren.

     

    700g geiße Spargelbrühe zugeben, Varoma aufsetzen und 14 Min./100 Grad/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

     

    Varoma absetzen, Garnelen zu den Spargelköpfen geben und warm stellen.

     

    Spargelscheiben und 1/2 TL Gemüsegewürz zum Risotto geben, mit dem Spatel unterrühren, Messbecher aufsetzen und 8 Min./100 Grad/Counter-clockwise operation/Stufe 1 weitergaren.

     

    30 g geriebenen Parmesan zugeben und 10 Sek/Counter-clockwise operation/Stufe 2 mithilfe des Spatels unterrühren. Evtl. mit Salz oder dem Gemüsegewürz abschmecken.

     

    Das Risotto mit den Spargelköpfen und gegarten Gernelen belegen und sofort servieren.

     

    Den restlichen Parmesan dazu reichen.

     

     

     

    VARIANTE:

    Außerhalb der Spargelsaison kann das Rosotto mit kleinen Brokkoliröschen zubereitet werden. Dann entfällt die Herstellung der Spargelbrühe (2. bis einschließlich 4. Schritt).

     

     

     

    HINWEIS:

    Das Rezept ist aus einem Thermomix-Rezeptheft.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das freut mich! Uns schmeckst

    Verfasst von Calimeroo am 20. Juni 2015 - 09:52.

    Das freut mich! Uns schmeckst auch immer wieder! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept hat mich auch

    Verfasst von Streitnatter am 12. Juni 2015 - 00:26.

    Dieses Rezept hat mich auch als Anfänger nicht verzweifeln lassen und das Ergebnis hat alle überzeugt.

    Klasse! Zum Empfehlen! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können