3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

All-in-one mediterrane Hähnchenbrust mit Zucchinigemüse und Reis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 250 g Reis, (Langkorn, parboiled)
  • Wasser
  • Salz
  • 2 Zucchini, (mittelgroß)
  • 2 Möhren
  • 2 EL Kapern
  • Pfeffer
  • 500 g Hähnchenbrustfilets, = ca. 4 mittelgroße, ohne Haut, gesäubert
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 5 Blätter Salbei
  • einige Zweiglein Thymian
  • 1 Zehe Knoblauch, gehackt
  • 50 g Sahne
  • 2 geh. TL Speisestärke
  • 1 TL Gemüsebrühepulver
5

Zubereitung

  1. Reis in den Gareinsatz einwiegen. Gareinsatz einsetzen und so viel Wasser auffüllen, dass der Reis gerade ganz bedeckt ist. Ein wenig Salz zugeben, Deckel aufsetzen.

  2. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden, Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zucchini, Möhren und Kapern in den Varoma geben, mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

  3. Die sauberen Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen, auf den Einlegeboden legen. Rosmarin, Thymian und Salbei ganz unzerhackt darauf legen. Mit gehacktem Knoblauch bestreuen. Einlegeboden in den Varoma einsetzen, Deckel zu und Varoma auf den Closed lid stellen. 25 Minuten / Varoma / Stufe 1 garen.

  4. Nach der Garzeit Varoma abnehmen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und die Garflüssigkeit auffangen. Ca. 300 g Garflüssigkeit, Sahne, Speisestärke und Gemüsebrühe kurz auf Stufe 4 verrühren und dann 3 Minuten / 100 Grad / Stufe 2 aufkochen.

  5. Hähnchenbrust, Reis und Gemüse auf Tellern anrichten, Sauce darübergeben. Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses spontan improvisierte Gericht hat uns so gut geschmeckt, dass ich beschlossen habe, es hier einzustellen. Natürlich kann man nach belieben Variieren, z. B. Creme fraiche statt Sahne verwenden oder so. Wenn man die frischen Kräuter im Ganzen in den Varoma legt, entfalten sie ganz wunderbar ihr Aroma und geben Geschmack an das Fleisch ab - und man spart sich das Hacken tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker u. vor allem

    Verfasst von georgina72 am 23. Juli 2015 - 23:30.

    Sehr lecker u. vor allem schnell gemacht ! 

    I like. LG Georgina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und schnell! Ich

    Verfasst von Signora Schlumpfine am 3. Januar 2014 - 14:31.

    Einfach und schnell!

    Ich finde es ein klasse Rezept! Hab es  etwas an meine Bedürfnesse angepasst, aber mit dem TM kann ja jeder machen wie er will tmrc_emoticons.-)

    Ich liebe All-in-One Gerichte vom Thermomix!!

    Eigentlich wollte ich niiiiiiiemals einen Thermomix haben...tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept!

    Verfasst von kerstina17 am 18. April 2013 - 16:33.

    Vielen Dank für das Rezept! habe es gerade nachgekocht. Ich habe ein paar Dinge nach meinem Geschmack verändert, z.B. etwas weniger Reis, dafür etwas mehr Soße und diese mehr gewürzt. Dies Filets habe ich nach dem Garen auch noch kurz angebraten. Leider hatte ich keine frischen Kräuter, aber mit  getrockneten ging es auch super! Die Kapern geben dem Ganzen noch einen besonderen Pfiff!!! Fazit: Sehr lecker!  tmrc_emoticons.)

    Kerstin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke ür das tolle Rezept -

    Verfasst von erdbeerchen73 am 18. Dezember 2012 - 20:11.

    tmrc_emoticons.) Danke ür das tolle Rezept - hab's gerade gekocht und es hat uns allen sehr gut geschmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres, schnelles und

    Verfasst von stanie am 27. Oktober 2012 - 14:29.

    Super leckeres, schnelles und einfaches Rezept. Kann ich nur weiter empfehlen Big Smile

    Einziges winziges Manko: Es war zu wenig Soße. Werde also das nächste Mal einfach die doppelte Menge machen tmrc_emoticons.) Aber ansonsten einfach spitze!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker. Habe nur

    Verfasst von rooster am 18. September 2012 - 15:52.

    Sehr, sehr lecker. Habe nur die Kapern weggelassen. Danke für das tolle Rezept.Liebe Grüsse aus dem Sauerland.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Gericht heute mittag

    Verfasst von LuLuTi am 16. Juli 2012 - 15:08.

    Habe das Gericht heute mittag zum ersten Mal gemacht. GANZ TOLL, DANKE!!! Es hat wirklich allen geschmeckt, und das heißt was bei meiner verwöhnten Bande tmrc_emoticons.;)

    Ich habe lediglich die durchgegarte Hähnchenbrust mit den Kräutern nach Ablauf der ZEit nochmal mit 1 TL Öl in der Pfanne scharf angebraten Cooking 4 . So ganz darf der Bratengeschmack nicht fehlen, finde ich...

    Das kann man ganz gut machen, währen die Soße im TM gart tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Solche Bewertungen kommen

    Verfasst von Na Dja am 3. Juli 2012 - 22:40.

    Solche Bewertungen kommen leider immer öfter vor ;(... habe es mal ausgedruckt und wird probiert.. sternchen folgen tmrc_emoticons.;-)

    Ach wie gut das jeder weiss,dass mein Hausfreund TM31 heisst... Wink


    Viele Köche verderben den Brei.. deshalb hab ich meinen Hausfreund dabei Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nanu, wo kommt denn die

    Verfasst von albrici am 1. Juli 2012 - 23:25.

    Nanu, wo kommt denn die Bewertung her? Ich dachte, man müsste einen Kommentar schreiben...

    Naja, egal - mir hats jedenfalls geschmeckt! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können