3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bolo-Kuchen Variation von Gyros-Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 500 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 150 g Wasser
  • 120 g Milch
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 gestr. TL Salz
  • 15 g Olivenöl

Füllung

  • 500 g Hackfleisch
  • 200 g Emmentaler in Stücke
  • 1 Zwiebel (mittel)
  • 1 Bolognesesoße, nach belieben zubereiten

Zum Teig

  • 1 Ei
  • 6
    1h 55min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1.  

    Teig

    Hefe, Wasser und Milch in den Mixtopf geben und 2 Min. bei 37 Grag auf Stufe 1.

    Restliche Zutaten für den Teig  in den Closed lid geben und 2 Min./KnetstufeDough mode. Danach in eine Schüssel umfüllen, abdecken und ca. 1 Stunde an einem warmen Platz gehen lassen.

     

  2.  Füllung

    Zwiebel in Würfel schneiden anbraten anschließend 500 g Hackfleich dazu. Bolognessesoße machen wie Ihr es am liebsten habt. Achtung Soße sollte fester sein als "normal". Ich hab nur ca. die Hälfte an Flüßigkeit für die Soße genommmen wie "normale". Fertige Bolosoße zum abkühlen zur Seite stellen.

    Jetzt 200 g Emmentaler in Stücken in den Mixtopf und Zerkleinern 8 Sek. auf Stufe 8. In eine Schüssel füllen und zur Seite stellen.

     

  3. Backen

    Backofen vorheizen - 200 Grad

    Nun den Teig in zwei Hälften teilen.

    Die Eine Hälfte ausrollen - in eine Springform (32cm) geben. Am rand den teig hoch ziehen,

    Jetzt die Bolo-Soße gegleichmäßig und oben drauf den Käse verteilen.

    Nun die zweite Hälfte Teig ausrollen, entweder ein muster rein Schneiden oder so lassen je nach wunsch , ich habe ein Muster gemacht

    Dann oben drauf legen, und ein bischen den rand mit dem oberen Teig verbinden,  mit Ei bestreichen (vorher zerkleppern).

    Dann in den  Backofen, ca. 30 Minuten  (Je nach ofen) und geschmack.

10
11

Tipp

Dazu einen Grünensalat.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare