3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brokkoli-Hackfleisch-Auflauf


Drucken:
4

Zutaten

30 g

Brokkoli-Hackfleisch-Auflauf

  • 30 Gramm Öl, und etwas mehr zum Einfetten
  • 70 Gramm Emmentaler Käse, in Stücken
  • 1350 Gramm Wasser
  • 2 Teelöffel Salz
  • 250 Gramm kurze Makkaroni
  • 300 Gramm Brokkoliröschen
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 300 Gramm Hackfleisch, gemischt
  • 50 Gramm Tomatenmark
  • 20 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Sahne
  • 1 Teelöffel Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbst gemacht, oder 1 Würfel Gemüsebrühe für 0,5 L Wasser
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprikapulver, edelsüß
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Brokkoli-Hackfleisch-Auflauf
  1. 1. Auflaufform ( ca. 23x25 cm ) einfetten
    2. Emmentaler in den Mixtopf geben, 7 Sek./Stufe6
    zerkleinern und umfüllen
    3. 1150 g Wasser, 1TL Salz und 10g Öl in den Mixtopf geben
    und 10 Min./100°C/Stufe1 zum Kochen bringen
    4. Makkaroni und Brokkoli zugeben und
    7 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe1,5 garen.Makkaroni u. Brokkoli
    in den Varoma-Behälter abgießen und in die vorbereitete
    Auflaufform füllen.
    5. Backofen auf 180°C vorheizen. Mixtopf kalt ausspülen.
    6. Zwiebel in den abgekühlten Mixtopf geben, 3Sek./Stufe5
    zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
    7. 20 g Öl zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe1 dünsten.
    8. Hackfleisch zugeben und 3 Min./100°C/Counter-clockwise operation/StufeGentle stir setting dünsten.
    9. Tomatenmark, Mehl,200 g Wasser, Sahne, Gewürzpaste,
    1TL Salz, Pfeffer u.Paprika zugeben.
    4 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe2 garen.
    10.In die Auflaufform geben und mit Makkaroni und Brokkoli
    vermischen. Zerkleinerten Käse auf dem Auflauf verteilen
    und 20 Min. bei 180°C überbacken.

    Guten Appetit !!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept ...

    Verfasst von TLHHLMH am 21. November 2017 - 14:50.

    Tolles Rezept
    Geschmacklich toll, man sollte nur nicht mit der Gewürzpaste und den Gewürzen sparen. Dies ist aber Geschmacksache. Man muss auch nicht immer Brokkoli nehmen. Ich habe es auch schon mit Gemüsemischungen aus dem Kühlregal probiert und das schmeckte auch super.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können