3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Chili con carne - Hackfleischtopf würzig pikant


Drucken:
4

Zutaten

3 Person/en

für den Hackfleischtopf

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 1 Stück gelbe Paprika, in Stücken
  • 1 Stück Rübe in Scheiben
  • 30 g Olivenöl
  • g wer möchte:
  • 150 g frische Steinpilze, oder Champinions

für die Pfanne

  • 1 EL Olivenöl
  • 300 g Hackfleisch

weitere Saucenzutaten

  • 40 g Tomatenmark
  • 1 1/2 TL türkischer Paprika (oder Chili)
  • 1 Dose Tomaten in Stücke (400g) zugeben
  • 100 g Wasser
  • 1 TL Brühe
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL süßer Paprika
  • etwas Pfeffer
  • 1/4 TL Kümmel gemahlen
  • 2 Lorbeerblätter

und zum Schluß

  • 1 Dose Kidneybohnen (255g Abtropfgewicht)
  • 150 g Mais
  • 3 Stück Debreziner in Stückchen
5

Zubereitung

    Gemüse
  1. Zwiebel und Knoblauchzehe in denClosed lid und 3-4Sek/Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spachtel vom Topfrand in den Topf schieben

  2. Öl, und den mundgerechten Paprika und die Rübenstückchen in den Closed lid 5Min./Varoma/Counter-clockwise operationStufe 1 dünsten (ohne Messbecher)

  3. für die Pfanne
  4. Währendessen: Öl in der Pfanne erwärmen, Hackfleisch dazugeben und scharf von allen Seiten anbraten,(das geht natürlich auch im Thermomix - aber mir schmeckt´s aus der Pfanne besser und es wird dadurch auch nicht so fein gemahlen!) wer es also im Thermomix machen will, der füllt das Hackfleisch mit dem Paprika und der Zwiebel in den Topf ..... siehe oben. Wenn das Hackfleisch fertig ist, das Gemüse ebenfalls in die Pfanne geben .

  5. Sauce
  6. Alle Zutaten der Soße bis auf die Lörbeerblätter in den Closed lid geben und 5 Sek/Stufe 5 mixen. Lorbeerblätter zugeben.   Jetzt die Hackfleisch-Gemüsemischung dazugeben und 25 Min/100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen

  7. zum Schluß
  8. Bohnen, Mais und Debreziner zugeben und weitere 5 Min./90°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 fertiggaren

  9. wer möchte kann:
  10. 150g Reis mit dem Garsieb mitkochen, dann aber zusätzlich 300 ml Wasser zufügen - das Garsieb je nach Reissorte nach ca. 5-10 Minuten nach dem Kochvorgang in den Closed lid geben, und wenn wir die Bohnen etc. zufügen - nehmen wir das Garsieb vorher heraus und geben den Reis lose die restlichen 5 Minuten in den Topf.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 

Wer keinen Reis dazu möchte, kann auch Kartoffelbrei oder Nudeln dazu servieren oder einfach mit einem leckeren knusprigen Baguette


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Liebe Amylu2, wir lieben

    Verfasst von christiane1962 am 26. April 2014 - 10:28.

    Liebe Amylu2, wir lieben dieses Chili auch sehr. Ausserhalb der Wildpilzsaison nehme ich auch immer Champions. Das mit der Cabanossi werde ich demnächst ausprobieren, ein super Tip. Danke

    Grüße Christiane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das beste Chili ever! Ich

    Verfasst von Amylu2 am 13. April 2014 - 00:55.

    Das beste Chili ever! Ich habe das Hackfleisch separat in der Pfanne angebraten. Es gab das Chili mit Champignons, aber ohne Rübe. Leider habe ich keine Debreziner bekommen und habe einfach Cabanossi genommen. Statt Reis gab es Baguette dazu. 

    Vielen Dank für das tolle Rezept!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die 5 Sterne ich

    Verfasst von christiane1962 am 18. September 2013 - 15:56.

    Danke für die 5 Sterne

    ich rate dir, das nächste mal das Hackfleisch vorher in der Pfanne anzurösten. Es lohnt sich wirklich eine Pfanne mehr zu spülen, denn das Auge ißt ja bekanntlich mit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker :love:5

    Verfasst von Thermomicha am 16. September 2013 - 18:42.

    Love sehr lecker Love5 Sterne

    heute Mittag gabs den Hackfleischeintopf. Ich habe das Hackfleisch direkt im Closed lid angebraten, (war zu faul für eine Extra Pfanne) und es war dadurch etwas zu krümmelig geraten, was dem Geschmack aber keinen Abbruch getan hat.

    Den Reis habe ich weggelassen. Bei uns gab es ein kräftiges Roggenbrot dazu. Den Hackfleischeintopf wird´s jetzt in der kühlen Jahrenzeit öfter geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können