3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Curry-Kartoffelpüree mit Gemüse und Hähnchen


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Kartoffelpüree

  • 660 g Kartoffeln, geschält, in Stücken
  • 1/2 Glas Milch 1.5%
  • 20-30 g Margarine, Halbfett
  • 1 Prise Muskatnuss

Gemüse

  • 1 Stück kleine Zucchini, in mundgerechten Stücken
  • 1 Stück kleiner Blumenkohl in Stücken
  • 350 g Hähnchenbrustfilets
  • Currypulver
  • Salz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Den Blumenkohl und die Zucchini waschen, in Stücke schneiden und in den Varoma füllen. Mit Salz und Curry bestreuen.

    Das Hähnchenfleisch in Stücke schneiden, mit Curry und Salz würzen und vermengen. Anschließend auf dem Gemüse verteilen.

    660g Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden und in den Gareinsatz geben. Mit Salz würzen und 500ml Wasser hinzugeben. Varoma aufsetzen und 28min./Gentle stir setting/Varomastufe garen.

    Das Gemüse mit dem Fleisch in einen Topf geben, grob stampfen. Restgarflüssigkeit aus dem Mixtopf wegschütten, Kartoffeln in den Mixtopf geben, Milch und Butter hinzufügen. 20sek/Stufe 4 mixen. Währenddessen Muskat durch den Deckel hinzugeben.

    Anschließend Kartoffelpüree zu dem Gemüse/Fleisch geben und unterheben. Mit Salz und Curry abschmecken.

    Meine Kinder lieben dieses Gericht! Natürlich kann man auch noch anderes Gemüse hinzufügen je nach Geschmack.

     
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Meine Kinder lieben es!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War ein super leckeres und

    Verfasst von nani-mausi am 6. Januar 2016 - 22:45.

    War ein super leckeres und gesundes Essen. Benötigt allerdings ordentlich Gewürz. 

    Habe auch Butter anstatt Margarine genommen und Milch nach ermessen, je nachdem wie cremig man es mag. 

    Wird es definitiv wieder geben!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Lecker,super schnelles

    Verfasst von Mojoe am 19. August 2014 - 16:02.

    Ein Lecker,super schnelles Essen.

    Statt Margarine habe ich Butter genommen und Milch je nachdem wie Cremig man es haben möchte.

    Wird es bei uns wieder geben tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Gericht gestern

    Verfasst von maed am 1. April 2014 - 18:57.

    Habe das Gericht gestern gekocht. Leider etwas zu fad gewuerzt. tmrc_emoticons.(( Alles in allem  ein gesundes abwechslungsreiches Gericht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schönes Kinderrezept ein

    Verfasst von sanny01 am 11. Mai 2013 - 15:32.

    Schönes Kinderrezept

    ein schnelles, vitaminreiches Rezept für alle, die gerne mildes Curry mögen (meine Kinder gehören leider nicht dazu). Ich habe das Gemüse und das Fleisch nicht zerstampft, sondern kurz auf Stufe 3 zerkleinert. Insgesamt ein gutes Alltagsgericht, für uns allerdings ein zu großes Durcheinander. Zu trocken war es auf keinen Fall.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das liest sich sehr lecker

    Verfasst von Delphinfrau am 5. September 2012 - 09:22.

    Das liest sich sehr lecker und ich denke, daß ich die Milch (geht bei mir gar nicht) gegen Sahne, bzw. ein Sahne-Wasser-Gemsich und die Margarine (ebenfalls ein absolutes "no go" bei mir) gegen Olivenöl austauschen kann??? Das müßte doch eigentlich gehen? Auf jeden Fall mal ein Herzle und gespeichert wird das Rezept auch... Danke für's Einstellen!!!

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Trocken? Mmh, bei mir wird

    Verfasst von Frau_Frankenstein am 5. September 2012 - 02:06.

    Trocken? Mmh, bei mir wird das ganz cremig. Komisch, vielleicht liegst an den Kartoffeln? Wahrscheinlich müßte man dann die Menge von Milch und Margarine anpassen.

    LG


    Frau Frankenstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand es etwas trocken,

    Verfasst von bodie37 am 4. September 2012 - 10:36.

    Ich fand es etwas trocken, geschmacklich ok, aber leider so gar nichts für meine Männer!

    Ein Tag ohne zu Lächeln, ist ein verlorener Tag! - Ch. Chaplin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können