3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Donna Eulalias Reistopf


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Reis

  • 1000 Gramm Wasser
  • 2 Teelöffel Salz
  • 250 Gramm Langkornreis

Fleisch-Gemüse-Mischung

  • 300 Gramm Paprika, in Streifen
  • 200 Gramm Zwiebeln, gewürfelt
  • 6 Esslöffel Schmalz
  • 500 Gramm Rindfleisch, in Streifen
  • 5 Tomaten, enthäutet, in Stücken
  • 1 Esslöffel Paprika edelsüß
  • 1 Teelöffel Worcestershire-Sauce
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Cayenne-Pfeffer
  • 10 Stängel Petersilie, abgezupft, gehackt
  • 6
    1h 55min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Reis kochen
  1. Wasser in den Mixtopf geben, Salz zufügen, Garkörbchen einsetzen und Reis einwiegen. Nun 20 Min./100°C/Stufe 4 garen, anschließend in eine Schüssel umfüllen.
  2. Fleisch anbraten
  3. Paparikastreifen und Zwiebeln in einer heißen Pfanne mit Schmalz anbraten, bis die Zwiebelwürfel glasig sind.

    Nun gebt ihr die Fleischstreifen dazu und bratet alles zusammen kräftig an, bis es eine schöne Farbe und Röstaromen entwickelt hat.

    Wenn dies geschehen ist, füllt ihr diese Fleisch-Gemüsemischung in den Mixtopf.
  4. Backofen auf 180°C vorheizen.

    Jetzt die Tomaten in den Mixtopf zur Fleisch-Gemüse-Mischung geben, über alles Paprikapulver streuen und nun 5 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 weiter garen.
  5. Fertig garen
  6. Nach dieser Zeit alles in eine Auflaufform füllen, gekochten Reis untermischen, Worcestershire-Sauce, Zucker und Cayenne-Pfeffer zugeben, alles gut vermischen, abschmecken und im Backofen bei 180°C ca. 20 bis 30 Minuten garen.
  7. Anrichten und Servieren
  8. Nach der Garzeit im Backofen das Gericht auf vier Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen und sofort servieren.

    Guten Appetit
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Auflaufform Anna
    Auflaufform Anna
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Wer mag, kann auch den Reismodus am TM6 nutzen, dazu gibt es in der Kollektion "Reis & Co" tolle Rezepte im Cookidoo. Da braucht ihr dann für 250 g Reis nur 500 g Wasser.

Erklärung zur Worcestershire-Sauce - ich nehme immer die Worcester-Sauce, fein und pikant aus Altenburg, da die ohne Zusatz von Aromen und Konservierungsstoffen ist. Aber das kann ja jeder selbst entscheiden und richtet sich nach dem eigenen Geschmack.

Lasst euch das dritte Rezept in der Reihe "Zu Gast an fremden Feuern" aus dem Karl-May-Koch-Buch von Horst Scharfenberg gut schmecken.

Das Originalrezept findet ihr im Buch auf Seite 17.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke, liebe Meldü, Schina und Thermispatz für...

    Verfasst von teddyundine am 5. April 2021 - 08:36.

    Danke, liebe Meldü, Schina und Thermispatz für eure Herzchen und lieben Worte, bin schon gespannt, was ihr sagen werdet, wenn ihr es probiert habt.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich lecker an.Wird demnächst...

    Verfasst von Thermispatz am 27. März 2021 - 09:51.

    Das hört sich lecker an.Wird demnächst ausprobiert.Lasse schon mal ein Herz da.Danke fürs Rezept einstellen.

    Man kann vernichtet werden,aber aufgeben darf man nie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ohhh, wieder ein leckeres Rezept! Danke für deine...

    Verfasst von schina am 27. März 2021 - 00:12.

    Ohhh, wieder ein leckeres Rezept! Danke für deine Mühe!❤️Lass ich schon mal da!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept gefällt mir sehr gut, wird auf jeden...

    Verfasst von Meldü am 26. März 2021 - 18:45.

    Das Rezept gefällt mir sehr gut, wird auf jeden Fall nachgekocht😊. Ein Herz lass ich schon mal da😍.

    Leben heißt träumen, weise sein heißt angenehm träumen. (Friedrich Schiller)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können