3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Feine Hähnchenbrust im Wirsingmantel an Sahne-Kartoffelschnee


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 250 g Champignons, frisch
  • 1 Möhre, 70
  • ½ Petersilienwurzel, 70 g
  • 1 Zwiebel, 70 g
  • 2 EL Butter
  • 50 g Creme fraiche
  • 1 Eigelb
  • 4 Stängel Petersilie
  • Salz, nach Belieben
  • Pfeffer, nach Belieben
  • 4 Blätter Wirsing, groß
  • 1 Hähnchenbrust, 320 g

Sahne-Kartoffelschnee

  • 1000 g Kartoffeln, festkochend
  • 200 g Sahne
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Muskat

Zum Garnieren

  • 2 EL Butter
  • 50 g Haselnüsse
5

Zubereitung

  1. 1. Haselnußkerne 4 Sek./Stufe 6 grob zerkleinern und umfüllen. 2. Petersilie grob zerkleinern, durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer fallen lassen, Stufe 5 und umfüllen. 3. Champignons putzen, Zwiebel, Möhre und Petersilienwurzel schälen und in grobe Stücke schneiden. Dann die Zutaten 4-6 Sek./Stufe 6 auf das laufende Messer fallen lassen. 4. 2 EL Butter in den Mixtopf dazugeben und 6 Min./80°C/Stufe 2 dünsten. Nach Ablauf der Zeit Temperaturwähler auf 0 stellen. 5. Crème fraîche, Salz, Pfeffer, Eigelb und Petersilie in den Mixtopf dazugeben und 10-15 Sek./Stufe 2 verrühren, umfüllen und den Mixtopf kurz ausspülen, verrühren. (Die Masse muß eine fest-cremige Konsistenz haben, ggf. kann sie mit ein paar Semmelbröseln etwas angedickt werden.) 6. Wirsingblätter waschen, in kochendem Wasser blanchieren, kalt abbrausen, den Mittelstrunk flachschneiden und trockentupfen. 7. Hähnchenbrust halbieren, in 4 Filets schneiden und würzen. 8. In die Mitte jedes Blattes 1 geh. EL der Pilzmischung geben, die Hähnchenbrustfilets darauflegen, mit Pilzfarce bestreichen und fest einrollen. 9. Mit der Nahtstelle nach unten in den VAROMA® legen. 10. Den Mixtopf mit 6 MB Wasser füllen, 1 TL Salz zugeben und vorschriftsmäßig verriegeln, den VAROMA® aufsetzen und 30-35 Min./Varoma/Stufe 1 garen. 11. Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. 12. Ca. 15 Min. vor Ablauf der Garzeit den VAROMA® kurz abnehmen und die Kartoffelwürfel durch die Deckelöffnung in den Mixtopf geben. 13. Nach Ablauf der Garzeit VAROMA® zur Seite stellen, das Wasser aus dem Mixtopf abgießen, die Sahne zu den gekochten Kartoffeln geben und auf Stufe 2 zu einem cremigen Kartoffelschnee aufschlagen. Mit Salz und Muskatnuß abschmecken. 14. In einem kleinen Pfännchen 2 EL Butter geben und die kleingehackten Haselnußkerne leicht rösten, leicht salzen und pfeffern. 15. Wirsingröllchen mit Sahne-Kartoffelschnee auf einem Teller anrichten und mit den gerösteten Haselnüssen bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Zutaten gefallen mir und versprechen mir...

    Verfasst von julia am 23. Oktober 2016 - 18:55.

    Die Zutaten gefallen mir und versprechen mir Leckeres. Die unübersichtliche Darstellung der Zubereitung aber lässt mich leider Abstand nehmen vom Ausprobieren. Schade!

    Lache die Welt an und sie lacht zurück.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Rezept ist zwar ein

    Verfasst von Jürgen Schmitt am 10. November 2013 - 16:10.

    Diese Rezept ist zwar ein bisschen aufwendiger, aber äusserst lecker. Sehr zu empfehlen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können