3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Flanken Steak mit Erdnusssauce sehr lecker


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Flanken Steak mit Erdnusssauce sehr lecker

  • 600 g Flanken-Steak
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 EL Sojasauce
  • 3 EL Öl
  • 30 g Erdnussbutter
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 EL Reiswein Essig
  • 1 TL schwarzen Pfeffer
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Ofen vorheizen auf 180°. Die Steaks auf ein Rost legen und mit 1 EL Sojasauce bestreichen, noch mit Salz und Pfeffer würzen und bei seite stellen.

    Paprika, Öl und Knoblauchpulver in den Mixtopf geben und für 1 Min./100°/Stufe 1 dünsten. Nun Erdnussbutter, Weinessig, 1 EL Sojasauce und 120 g Wasser dazugeben und weitere 3 Min./100°/Stufe 1 kochen.

    Die Steaks 7 Minuten braten von beiden seiten, nebenbei mit Sojasauce bestreichen. das Fleisch nach den 7 Minuten, 5 Minuten ruhen lassen.

    Das Steak mit der Soße servieren, evtl. Kartoffeln oder Pommes dazu.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich hatte zwar nur Hähnchenbrustfilet, war aber...

    Verfasst von Spoon am 16. August 2018 - 07:47.

    Ich hatte zwar nur Hähnchenbrustfilet, war aber auch sehr lecker. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider nix geworden, die Flanken waren total zäh....

    Verfasst von Angela-16 am 15. August 2018 - 10:45.

    Leider nix geworden, die Flanken waren total zäh.

    Werde es nochmal probieren, wenn die Arbeitsschritte komplett erklärt werden.

    Bis dahin keine Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, ich verstehe es so...🤔...

    Verfasst von Thermiespatz76 am 12. August 2018 - 22:07.

    Also, ich verstehe es so...🤔
    den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
    Die Steaks marinieren, auf ein Ofenrost legen.
    Wenn der Ofen fertig vorgeheizt ist, die Steaks auf dem Rost in den Ofen schieben, nach 7 Minuten wenden und noch mal 7 Minuten backen. Danach raus und ruhen lassen.
    Vie Spaß beim Probieren! ☺️

    Warte nicht erst auf Sonne, tanze im Regen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Info. Hätte ich eigentlich auch...

    Verfasst von Alexis2015 am 12. August 2018 - 20:47.

    Danke für die Info. Hätte ich eigentlich auch
    selbst schauen können. Sad

    LG ALEXIS


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Alexis2015 hat geschrieben:...

    Verfasst von anguschi am 12. August 2018 - 20:16.

    Alexis2015 hat geschrieben:
    Vor allem, was ist ein Flankensteak????

    Tante Google sagt:



    Das Flank Steak wird auch Flankensteak genannt. In Deutschland ist dieses Rindfleisch auch unter dem Begriff Rinderlappen bekannt. Die Franzosen nennen es Bavette. Es wird aus dem hinteren Teil der Flanke vom Rind gewonnen. Es eignet sich zum grillen, braten und schmoren. Es ist eine günstige Alternative zum Rinderfilet und wird besonders in den USA häufig verzehrt. Vor der Zubereitung sollten Sie es mindestens 2 Stunde in eine Marinade legen. Achten Sie beim Braten oder Grillen darauf, das Sie es nicht durchbraten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von SHRS am 12. August 2018 - 12:14.

    Hallo,
    mich wundert das ein Rezept als "Rezept des Tages" erscheint, wo ein Schritt in der Zubereitung zu fehlen scheint.
    Das Steak auf den Rost legen bei Seite stellen und dann ???
    Schade um das Rezept
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vor allem, was ist ein Flankensteak????

    Verfasst von Alexis2015 am 12. August 2018 - 10:42.

    Vor allem, was ist ein Flankensteak???? Sad

    LG ALEXIS


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kirsten R.: Ich nehme an, dass die Steaks in den...

    Verfasst von MarkHD am 12. August 2018 - 10:22.

    Kirsten R.: Ich nehme an, dass die Steaks in den Backofen sollen. Denn 7 Minuten von jeder Seite in einer Pfanne zu braten...das wird bestimmt kein gutes Fleisch.
    Es ist allerdings wirklich nicht ganz klar wie die Zubereitung gedacht ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ahlke hat geschrieben:...

    Verfasst von Kirsten R. am 12. August 2018 - 10:03.

    Ahlke hat geschrieben:
    Glückwunsch zum Rezept des Tages, aber ich frage mich, weshalb der Ofen vorgeheizt werden soll. Habe ich etwas überlesen oder nicht verstanden? Oder wird der Ofen nur für die Beilagen gebraucht, Pommes o.ä.?



    Das frage ich mich auch!
    Wofür heize ich den Ofen vor, wenn doch garnichts darin zubereitet wird ?????

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Glückwunsch zum Rezept des Tages, aber ich frage...

    Verfasst von Ahlke am 12. August 2018 - 09:38.

    Glückwunsch zum Rezept des Tages, aber ich frage mich, weshalb der Ofen vorgeheizt werden soll. Habe ich etwas überlesen oder nicht verstanden? Oder wird der Ofen nur für die Beilagen gebraucht, Pommes o.ä.?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können