3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fleischbällchen (Mini-Frikadellen) spanische Art mit Sherry-Petersilien-Sauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 2 Scheiben frisches Toastbrot
  • 1 Ei
  • 500 g Hackfleisch
  • 1/2+1/2 Topf frische Petersilie, grob gezupft
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt oder 1 TL Knoblauchpaste*
  • 2+1 TL Paprika edelsüß
  • 30 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1+1 EL Mehl
  • 200 ml trockener Sherry
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 20 (ca. 600g) kleine Kartoffeln, z.B. Drillinge
  • Salz, zum Abschmecken
  • Pfeffer, zum Abschmecken

optional:

  • Gemüse nach Wahl, siehe Tipp
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Toastbrot in den Closed lid geben und 5sec./Stufe 5 zerkleinern.

  2. Ei, Fleisch, 1/2 Topf (3EL) Petersilienblätter, Knobi und 2 TL Paprika zugeben und 50sec./Counter-clockwise operation/Sufe 4 vermischen.

    Dann ca. 20 walnußgroße Hackbällchen formen und diese in den Varoma legen, mit dem Varomadeckel schließen.

  3. Closed lid kurz säubern.

  4. Zwiebel geviertelt in den Closed lid geben und 5sec./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

  5. Butter, 1 EL Mehl, 1 TL Paprika zugeben und 5min./VAROMA/Stufe 2 dünsten.

  6. Dann Sherry und Boullion zugießen und weitere 1,5min./75°/Stufe 2 ohne Messbecher köcheln.

  7. In den Zwischenzeiten von Schritt 5+6 Kartoffeln schälen und in das Garkörbchen legen, leicht salzen.

  8. Dann Garkörbchen einhängen, Deckel drauf, Varoma aufsetzen und alles 25min./VAROMA/Stufe 1,5 garen.

  9. Varoma absetzen, Garkörbchen mit dem Spatel herausziehen und beides beiseite stellen.

    Kartoffeln und Fleischbällchen zugedeckt warm halten.

  10. Restliche Petersilie zur Sauce geben, etwas salzen und pfeffern und 10sec./Stufe 8 aufmixen und weitere 2min./100°C/Stufe 2 köcheln lassen, abschmecken.

    (Wem die Sauce zu dünn ist, verrührt 1 weiteren EL Mehl in etwas Wasser und gibt dies vor dem Aufmixen zur Sauce).

     

  11. Kartoffeln und Fleischbällchen auf 4 Teller verteilen, mit der Sauce begießen und servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer will, kann im Varoma-Einlegeboden noch Broccoli, Blumenkohl, Möhrchen, Böhnchen, Zuckerschoten, Paprika... mitdünsten. Ich mache grünen Salat dazu.

*Knoblauchpaste:

//www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/knoblauch-paste-grundstock/713313

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute Abend gabs dieses Gericht bei uns und ich...

    Verfasst von katyjay am 3. Oktober 2016 - 19:41.

    Heute Abend gabs dieses Gericht bei uns und ich gebe volle Punktzahl....sehr lecker !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Essen ist irgendwie roh

    Verfasst von Schwesti1 am 17. Juni 2016 - 19:23.

    Mein Essen ist irgendwie roh .... Hab keine Ahnung was ich falsch gemacht hab. Also wieder rein in die Pfanne und in den Topf. 

    Einstellungen hab ich kontrolliert !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Habe, wie es im

    Verfasst von Lume_Y am 1. Februar 2016 - 14:34.

    Super lecker! Habe, wie es im Tipp steht noch Brokkoli und Kolrabi. Hat alles gut geklappt und ist sehr zu empfehlen  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können