3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys Bio-Hühnchen frisch vom Land


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 4 halbe Hühnchenbrüste ohne Haut und Knochen, ca. 450 - 500 Gramm
  • 1 rote Zwiebel geschält, in Stücken
  • 4 Knoblauchzehen geschält
  • 2x je 1 EL gutes Olivenöl
  • 1 große Dose Tomaten, ca. 800 Gramm
  • 1 TL Bio-Orangenschale, abgerieben
  • 2 TL Oregano, getr
  • 2 Teelöffel Basilikum frisch gehackt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 gestrichener Teelöffel Gerrys Zaubersalz
  • 1/2 Teelöffel Paprika mild
  • 1 Teelöffel Pfeffer aus der Mühle
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Ein einfaches, kostengünstiges und dennoch köstliches Gericht
  1. Rote Zwiebelstücke und Knoblauchzehen im Closed lid 8 Sek/Stufe 7 zerkleinern, wie immer mit dem Spatel nach unten schieben. Den 1. EL Olivenöl zugeben und 6 Min/100°C/Stufe dünsten. 

    Dosentomaten, Bio-Orangen-Schale, Oregano, Basilikum, die 2 Lorbeerblätter, Paprika und Pfeffer zu geben und 30 Min/100°C/Stufe1 Counter-clockwise operation einkochen ohne Meßbecher. 

    Lorbeerblätter entfernen! 8 Sek/Stufe 6 mit MB mixen.

    Soße ist nun fertig!

    Die 4 halben Hühnerbrüstchen mit Gerrys Zaubersalz und etwas Pfeffer würzen und in der heißen Pfanne mit dem 2. EL Olivenöl braten, bis sie durch sind. (Kleiner TIP: Wenn ich mir nicht sicher bin, ob das Fleisch durch ist, schneide ich an der dicksten Stelle ein und schaue nach...)

    Die Soße über das zarte Hühnchenfleisch gießen und sofort servieren.

    Ich mag da Duftreis genauso gern dazu wie Kartoffelbrei.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Möchtest Du diesem wie gesagt einfachen Gericht noch ein Krönchen aufsetzen?    Ja?

Dann nimm eine Tasse und vermische darin 2 TL Sojasoße,   1 TL Gerrys Zaubergewürz für Fleisch, 1 TL Honig und 2 EL Olivenöl. Gut vermischen! Reibe damit Deine Hühnerbrüstchen ein und lasse sie ein paar Stunden oder auch über Nacht im Kühlschrank reifen. 

Du wirst den aha-Effekt genau so merken, wie Deine Gäste.

//www.rezeptwelt.de/rezepte/gerrys-zaubersalz/900474


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke, lieber Udo. Dein Lob

    Verfasst von Gerry kocht am 6. Juni 2016 - 21:44.

    Danke, lieber Udo. Dein Lob ist für mich besonders wertvoll.

    Schöne Grüße vom Starnberger See nach Espania.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt lecker. Gut gemacht

    Verfasst von UdoSchroeder am 6. Juni 2016 - 11:49.

    Schmeckt lecker. Gut gemacht Gerry!

    Liebe Grüße aus Calpe an der Costa Blanca.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Tini, Danke für den

    Verfasst von Gerry kocht am 1. Juni 2016 - 23:43.

    Liebe Tini,

    Danke für den Sternenregen!

    Liebe Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker die Kombination,

    Verfasst von Tini_Mäusi_TM5 am 1. Juni 2016 - 15:43.

    Superlecker die Kombination, mit Basmatireis gerade verputzt. Ich habe das Fleisch nach dem Tipp mariniert. Mmmmh! Haben etwas nachgesalzen, mit Zaubersalz. Vielen Dank für das Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können