3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grillspieße mit Rinderfilet und Aprikosen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 5 Zwiebeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • 6 EL Aprikosenmarmelade
  • 1 EL brauner Zucker
  • 2 EL Currypulver
  • 1 TL Maisstärke
  • 1 EL Weinessig
  • 800 g Rinderfilet, alternativ Lammfleisch
  • 150 g getrocknete Aprikosen
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Schaschlikspieße aus Holz
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Zwiebeln halbieren und alles bei 5 Sek/Stufe 5 zerhacken und dann mit dem Spatel herunterschieben.

  2. Aprikosenmarmelade, Zucker, Currypulver, Maisstärke und Essig hinzugeben. 10 Min/100°/ Stufe 3 verrühren und einkochen.

  3. Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden und in die noch lauwarme Marinade legen. Zugedeckt 12 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. 

  4. Am nächsten Tag
  5. Die Aprikosen am nächsten Tag 30 Minuten in etwas warmem Wasser einweichen. Anschließend im Wechsel mit dem marinierten Fleisch auf gewässerte Schaschlikspieße stecken. Salzen und Pfeffern und auf einem heißen Holzkohlengrill rundherum etwa 10 Minuten grillen. Zwischendurch immer wieder mit der Marinade bestreichen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare