3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackbällchen in pikant-fruchtiger Tomatensosse - Low Carb


Drucken:
4

Zutaten

2 Person/en

Fleischteig

  • 1 grosse Zwiebel, geschält und halbiert
  • 1 grosse Knoblauchzehe, geschält
  • 1/2 Bund frische Kräuter nach Wahl
  • 1 kleines Ei
  • 300 g Rinderhack
  • 50 g körniger Frischkäse
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 gestr. TL Salz

Tomatensosse

  • 1 mittelgrosse Zwiebel, geschält und halbiert
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 1 Mandarine oder 1/2 Orange, Saft und Schale davon
  • 1 Dose Tomaten in Stücke
  • 50 g Wasser
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1 geh. TL Salz
  • 1 gestr. TL italienische Kräuter
5

Zubereitung

    Hackfleischbällchen
  1. Backofen auf 220° O-U-Hitze vorheizen.

     

    Zwiebel, Knoblauch und Kräuter in den Mixtopf geben

    Closed lid 3 Sek Stufe 6, mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal

    Closed lid 2 Sek Stufe 6 zerkleinern.

     

    Restliche Zutaten für den Fleischteig zugeben

    Closed lid 1 Min Stufe 3 verrühren.

     

    Aus dem fertigen Fleischteig, je nach gewünschter Grösse, 8-10 Bällchen formen und in eine Auflaufform legen

     

    Bei 220° ca 30 Minuten im Ofen braten.

     

  2. Tomatensosse
  3. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf

    Closed lid 2 Sek Stufe 6, mit dem Spatel nach unten schieben

    Closed lid 2 Sek Stufe 6 nochmal zerkleinern.

     

    Die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben

    Closed lid 100° 5 Min Stufe 1 MIT Messbecher

    Closed lid 100° 10 Min Stufe 1 OHNE Messbecher, evtl. Spritzschutz über die Öffnung legen.

     

     

  4. Fertigstellung
  5. Die Hackbällchen nach Ende der Bratenzeit herausnehmen, die fertige Tomatensosse in die Auflaufform geben und den Bratensatz gut lösen und verrühren.

    Dann die Hackbällchen in die Sosse legen und alles nochmal ca 20 Min bei 200°-220° in den Backofen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer´s noch pikanter mag kann frische Chili mitkochen 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das Rezept! Hat superlecker...

    Verfasst von MeliCali am 9. Februar 2018 - 11:22.

    Vielen Dank für das Rezept! Hat superlecker geschmeckt. Der Orangengeschmack passt sehr gut und verleiht der Soße einen richtig schönen erfrischenden touch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker Hab allerdings die Baumlllchen wohl...

    Verfasst von twingoauto am 30. Mai 2017 - 18:48.

    Sehr lecker. Hab allerdings die Bällchen wohl etwas klein gemacht. Mussten nicht so lange in den Ofen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Lieblingsrezept meiner Tochter. Schmeckt...

    Verfasst von Solail88 am 9. März 2017 - 18:34.

    Das Lieblingsrezept meiner Tochter. Schmeckt einfach nur super.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schirmle...Vielen Dank für

    Verfasst von _broken_wings_81 am 6. Mai 2016 - 08:18.

    Schirmle...Vielen Dank für das super Rezept!! 

    Meinem Sohn und mir hat es sehr gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können