3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackbraten mit Porree-Kartoffeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Hackbraten und Gemüse:

  • 40 g Brötchen, altbacken, in Stücken
  • 1/2 Bund Petersilie, ohne Stiele
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 20 g Ingwer, in dünnen Scheiben
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Ei
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 800 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 750 g Kartoffeln, in mundgerechten Stücken, in mundgerechten Stücken
  • 450 g Porree, in Ringen (1 Zentimeter)

Sauce

  • 200 g Milch
  • 30 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma, gemahlen
5

Zubereitung

    Hackbraten und Gemüse:
  1.  Brötchen und Petersilie in den Mixtopf geben, 15 Sekunden/Stufe 5 
    zerkleinern und umfüllen.

  2.  Zwiebel, Ingwer und Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  3.  Brötchen-Petersilie-Mischung, Hackfleisch, Ei, Salz und Pfeffer 
    zugeben und 20 Sekunden/Counter-clockwise operation/Stufe 4 mithilfe des Spatels vermischen.

  4.  Aus der Hackfleischmischung mit den Händen auf 
    hitzebeständiger Frischhaltefolie einen länglichen, maximal 4 
    cm hohen Laib formen, in die Frischhaltefolie wickeln und in 
    den Varoma-Behälter legen.

  5.  Wasser und Brühwürfel in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 20 Minuten/Varoma/No counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

  6.  Varoma absetzen, Gareinsatz einhängen, Kartoffeln einwiegen,  Varoma wieder aufsetzen und weitere 15 Minuten/Varoma/Stufe 1  garen.

  7.  Varoma-Einlegeboden in den Varoma einsetzen, Porree einwiegen  und 15 Minuten/Varoma/Stufe 1 fertig garen. Varoma und Gareinsatz  zur Seite stellen, Mixtopf leeren und Garflüssigkeit dabei auffangen.

  8. Sauce:
  9.  400 Gramm Garflüssigkeit (gegebenenfalls mit Wasser auffüllen), 
    Milch, Mehl, Salz, Pfeffer und Kurkuma in den Mixtopf geben, 5 
    Sekunden/Stufe 5 verrühren und 5 Minuten/100 °C/Stufe 3 garen.

  10.  Porree und Kartoffeln zugeben, 15 Sekunden/Linkslauf/Stufe 2 
    mithilfe des Spatels unterrühren und abschmecken. Hackbraten in 8 
    Scheiben schneiden und mit Porree-Kartoffeln servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Hinweis: Das Rezept habe ich dem Finessen-Rezeptheft 5/2013 entnommen. Ich habe es 1:1 nachgekocht und es hat uns allen gut geschmeckt! Schwierigkeitsgrad ist für mein Empfinden eher einfach. Durch Ingwer und Kurkuma bekommt das Essen einen asiatischen Pfiff!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mit deiner Vermutung liegst

    Verfasst von Peter Silie am 5. Januar 2014 - 20:26.

    Mit deiner Vermutung liegst du genau richtig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich vermute mal die 800g Salz

    Verfasst von ny nina am 15. Oktober 2013 - 19:15.

    Ich vermute mal die 800g Salz sollten 800g Wasser heißen. Klingt sonst lecker, werde es mal ausprobieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können