3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackfleischbällchen in Ajvar-Soße (Paprika-Soße)


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Hachfleischbällchen

  • 100 g Wasser
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 gehäufter EL frischer Suppengrundstock
  • 500 g Hackfleisch (halb und halb)
  • 2 Eier
  • 1 EL getrocknete Petersilie
  • Pfeffer
  • 1 TL Öl zum Einfetten von Varoma und Varomaeinsatz

Soße

Soße

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 gehäufter EL frischer Suppengrundstock
  • 2 EL Öl
  • 200 g Ajvar
  • 50 g Tomatenmark
  • 100 g Creme fine zum kochen
  • 1 kl. Dose Champignons, nach Möglichkeit kleine Pilze in Scheiben)
  • 350 g Wasser
5

Zubereitung

    Hackfleischbällchen in Ajvar-Soße
  1. - für die Fleischbällchen -

    Semmelbrösel und Wasser in den Closed lid geben und 5 Sek. St 2 verrühren. Knoblauch, Zwiebel, Suppengrundstock und Petersilie dazu geben und 5 Sek, St, 7 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und evt. wiederholen.

    Hackfleisch, Eier und Pfeffer dazu geben und  10 Sek, St 5 vermischen.

    Den Varoma und den Varomaeinsatz etwas einfetten. Aus der Hackfleischmasse kleine Klößchen formen (ca. 2 cm Durchm) und in Varoma und Einsatz verteilen.

     

    - Für die Soße -

    Knobi, Zwiebel, Suppengrundstock und Öl in den Closed lid geben und 5 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Dann 4 min,120°, Stufe 1 dünsten.

    Alle restlichen Zutagen dazu geben. Den Varoma aufsetzen und 25 min, Varoma, St, 1 garen

    Die Fleischbällchen in eine große Schale füllen und mit der Soße übergießen.

     

    Dazu passen Nudeln, Baguette und/oder Salat

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat alles super geklappt schmeckt wirklich gut....

    Verfasst von Silvia TM31 am 12. Januar 2017 - 12:23.

    Hat alles super geklappt schmeckt wirklich gut. Ich habe die Knoblauch Grundstock Paste genommen .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe anstelle Cremefine die

    Verfasst von lumpel12 am 24. August 2016 - 14:20.

    Habe anstelle Cremefine die gute alte bewährte Süße Sahne genommen. Weniger Chemie und mehr Geschmack. An sich eine tolle Rezeptidee - danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können