3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchen Jägerart


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Hähnchen Jägerart

  • 12 Stängel Petersilie abgezupft
  • 2 Zwiebeln halbiert
  • 40g Öl
  • 2 TL Mehl
  • 40g Weißwein
  • 100g Hühnerfond
  • 300g Sahne
  • 1TL Salz
  • 6 Prisen Pfeffer
  • 400g Pilze in Scheiben
  • 400g Spätzle aus dem Kühlregal
  • 500g Hähnchenbrustfilet in Streifen
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Hähnchen Jägerart
  1. 1. Petersilie in den Closed lid geben, 5Sek/St.5 zerkleinern & umfüllen.

    2. Zwiebeln in den Mixtopfgeben, 5Sek/St5 zerkleienrn & mit dem Spatel nach unten schieben.

    3. Öl & Mehl zugeben & ohne Messbecher 4Min/Varoma/St 1 dünsten

    4. Weißwein, Hühnerfond, 100g Sahne, Salz, Pfeffer & Pilze zugeben, Varoma Behälter aufsetzen, Spätzle einwiegen, Varoma verschließen & 10Min/Varoma/Counter-clockwise operation/St Gentle stir setting garen

    5. Varoma absetzten & zum Warmhalten auf einen Tiefen Teller stellen.

    6. Hähnchenbrustfilet, 200g Sahne & die Hälfte der zerkleinerten Petersilie in den Closed lid zugeben & 8Min/90C/Counter-clockwise operation/St. Gentle stir setting garen

    7. Das Ragout abschmecken, umfüllen & mit dem Spätzle & der restlichen Petersilie bestreut servieren
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Alex und Nadine: Vielen Dank für dein Kommentar

    Verfasst von schmetterling85 am 1. November 2017 - 20:13.

    Alex und Nadine: Vielen Dank für dein Kommentar

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir sind gerade damit fertig und wir müssen sagen...

    Verfasst von Alex und Nadine am 31. Oktober 2017 - 17:41.

    Wir sind gerade damit fertig und wir müssen sagen dass das Rezept sehr lecker war. Wir hatten etwas Probleme mit der Wärme des Essens. Es kam uns vor als wär das Essen von Anfang an Lauwarm. Des Weiteren muss erwähnt werden, dass die Menge an Spätzle nicht genügt. Wir haben jetzt 2 Portionen für morgen über die wir dann mit normalen Nudeln essen werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tina 65 hat geschrieben:...

    Verfasst von schmetterling85 am 31. Oktober 2017 - 10:18.

    Tina 65 hat geschrieben:
    Hallo ich finde das Rezept hört sich schnell und lecker an, aber wielange muss das Fleisch auf 90Grad gegart werden?
    LG


    8 Min, entschuldigung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Alex und Nadine hat geschrieben:...

    Verfasst von schmetterling85 am 31. Oktober 2017 - 10:17.

    Alex und Nadine hat geschrieben:
    Das ist eine gute Frage, wie lange muss das denn gegart werden? Wollten dass heute eigentlich kochen. Lg


    8 Min, entschuldigung, aber meine tastertur hakt manchmal & ich habe extra noch mal alles durchgelesen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist eine gute Frage, wie lange muss das denn...

    Verfasst von Alex und Nadine am 31. Oktober 2017 - 10:05.

    Das ist eine gute Frage, wie lange muss das denn gegart werden? Wollten dass heute eigentlich kochen. Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ich finde das Rezept hört sich schnell und...

    Verfasst von Tina 65 am 30. Oktober 2017 - 18:37.

    Hallo ich finde das Rezept hört sich schnell und lecker an, aber wielange muss das Fleisch auf 90Grad gegart werden?
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können