3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchen mit Erdnusssoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Marinade

  • 500 g Hähncheninnenbrustfilets
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 TL Koriander
  • 1/2 TL Paprika mittelscharf
  • 1 TL Currypulver
  • Salz und Zucker nach Geschmack
  • 150 ml Kokosmilch

Erdnuss-Soße

  • 100 g geschälte, ungesalzene Erdnüsse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 TL Koriander
  • 1 TL Currypulver
  • 2 EL Limettensaft
  • 2 TL Zucker
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 2-3 EL Soja- oder Fischsauce
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Ingwer St. 5/ 5 sec. zerkleinern und nach unten schieben. Die restichen Zutaten der Marinade hinzufügen und St. 3 / 3 sec. verrühren; umfüllen.

    Hähnchen  in die Marinade legen und ziehen lassen.
    In heißem Fett in einer beschichteten Pfanne kurz braten.

    Für die Erdnusssoße die Nüsse St. 5 / 3 sec. dann umfüllen und ohne Fett in einer Pfanne anrösten.

    Knoblauch St. 5 / 5 Sek. zerkleinern und nach unten schieben. Restliche Zutaten der Soße (außer den Erdnüssen) hinzufügen und St. 2 / 90 ° ca. 5 Min. garen.

    Die Soße sollte eine cremige Konsistenz haben. Falls sie zu dick ist,etwas von der Marinade der Hähnchenfilets dazu geben!

    Die gerösteten Erdnüsse kurz unterrühren.

    Dazu passt Basmatireis.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Rezept gestern

    Verfasst von Felicie1 am 12. März 2014 - 12:19.

    Ich habe das Rezept gestern gemacht und es war echt lecker!

    Dazu gabs Reis, und ich habe dann das Fleisch mit der Soße zusammen mit Zuccini, Paprika und Karotten in der Pfanne gepraten.

    sehr sehr lecker!!

    LG Felicie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können