3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchen-Pfirsich-Topf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 250 g Reis
  • 750 g Wasser
  • 750 g Hähnchenbrustfilet
  • 4 Pfirsichhälften
  • ein halbe Porreestange
  • 2-3 Frühlingszwiebel in Ringe
  • 10 g Öl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 EL Currypulv
  • 1 EL Frischkäse
  • etwas Salz
5

Zubereitung

  1. Zunächst 750 g Wasser, etwas Salz in den Mixtopf geben und Reis einwiegen. Danach das Hähnchenbrustfilet gut würzen (z. B. mit Salz, Pfeffer, Curry, Paprika und Olivenöl) oder aber bereits gewürztes Hähnchenfleisch in den Varoma geben und auf den Topf setzen. Das Ganze dann bei 20 min/ Varoma/ Stufe 1 anstellen. in der Zwischenzeit die Pfirsiche vierteln und den Poree waschen. Anschließend beides  mit in den Varoma zu dem Hähnchenfleisch geben und weitere 10 min/ Varoma/ Stufe 1 garen.

     Fleisch und Reis warm stellen, Garflüssigkeit auffangen. Öl und Frühlingszwiebeln, 2 Min, Varoma, Counter-clockwise operation, Stufe 1 andünsten. Die Garflüssigkeit dazugeben und mit Wasser auf 750 ml auffüllen. Danach Speisestärke, Curry und Frischkäse dazugeben und das ganze auf  5 min/ 100°/ Counter-clockwise operation/ Stufe 4 anstellen. In der Zwischenzeit, Fleisch, Pfirsiche und Porree kleinschneiden und nachher mit in die Sauce geben. 

    Dazu passt ein frischer Salat.

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider ziemlich schiefgegangen Ob es daran liegt...

    Verfasst von Lalü71 am 25. April 2017 - 15:27.

    Leider ziemlich schiefgegangen. Ob es daran liegt, dass ich TM Anfänger bin? Bei mir ist der Reis im Topf angebacken, danach alles auf alte Art gekocht...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe die Flüssigkeit

    Verfasst von Kerstin7377 am 29. Januar 2016 - 22:52.

    ich habe die Flüssigkeit nicht mit Wasser aufgefüllt sondern mit der Flüssigkeit von den Pfirsichen. Dadurch war die Soße nicht zu wässrig. Den Porree habe ich auch weggelassen, weil ich das auch nicht so passig fand. 

    Ich hatte die Erwartung, dass es am Ende eine schöne fruchtige Currysoße ist, aber durch die Frühlingszwiebeln war das leider nicht so. I

    Ich persönlich hatte halt eine andere Erwartung, aber es hat meiner Familie und mir geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns sagte es leider nicht zu.

    Verfasst von Powerflower78 am 8. Dezember 2015 - 14:41.

    Uns sagte es leider nicht zu. Die Soße war zu wässrig und fehlte an Geschmack. Der Porree paßte auch nicht so gut. 

    Aber so ist es nun mal, Geschmäcker sind verschieden. Nicht böse sein,

    LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Ich habe es

    Verfasst von riki24 am 12. November 2015 - 17:59.

    Sehr lecker. Ich habe es schon öfter gekocht, den Porree auch weggelassen und es hat allen geschmeckt. Danke! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir hat es super geschmeckt.

    Verfasst von Ostara7000 am 22. November 2014 - 22:05.

    Mir hat es super geschmeckt. Beim nächsten mal würde ich warscheinlich den Porree weg lassen... passte meinem Mann nicht...lach... trotzdem 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz prima....gibts bald

    Verfasst von Aenne4 am 15. März 2014 - 09:47.

    Ganz prima....gibts bald wieder!  tmrc_emoticons.D

    Mixingbowl closedSoftCornCounterclock

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir persönlich fehlte es bei

    Verfasst von Sandra Witte am 16. Februar 2014 - 20:01.

    Mir persönlich fehlte es bei der Sauce an Gewürzen.  Schmeckte etwas wässrig! Würde beim nächsten Mal evtl. noch Gemüsebrühe dazugeben. Ansonsten schmeckte es gut und war schnell zubereitet!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker und schnell

    Verfasst von schlumpfnette am 3. Januar 2014 - 13:58.

    Cooking 4 super lecker und schnell gemacht

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können