3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchen-Spieße mit Erdnuss-Sauce (Sate-Sauce)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Spieße

  • 200 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL süße Sojasoße
  • 1/2 TL Sesamöl o.Ä.
  • 1 Knoblauchzehe

Erdnuss-Sauce

  • 100 g Erdnüsse, (aus der Dose, gesalzen)
  • 200 g Wasser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Zitronensaft
  • 3 EL Sojasoße
  • 1 Messerspitze Chillipulver, (bei Bedarf, zum Abschmecken)

Zusätzlich

  • 200 g Reis
  • 500 g Wasser
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Fleisch marinieren
  1. Das Fleisch abwaschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Das Öl mit der Sojasoße und dem Knoblauch (gepresst oder in Scheiben geschnitten) verrühren und das Fleisch damit marinieren.

    Mind. 2 Stunden ziehen lassen, am besten über Nacht.

     

  2. Erdnuss-Sauce
  3. Die Erdnüsse und den Knoblauchn im Closed lid 10-12 sec/Stufe 8 zerkleinern. Wer möchte kann die Sauce parallel in einem Topf kochen oder weiter im Closed lid.

    Zu den Erdnüssen das Wasser, die Sojasoße und den Zitronensaft geben und aufkochen lassen und min. 10 min köcheln lassen. Danach mit dem Chillipulver und eventuell Zitronensaft abschmecken.

     

  4. Fleisch und Reis garen
  5. Wenn die Sauce im Topf gekocht wird, kann man währendessen das Fleisch und den Reis garen. Ansonsten wird der Reis und das Fleisch nach der Soße gegart und die Soße danach noch kurz erwährmt.

    Dazu das Wasser in den Closed lid geben, den Garkorb einhängen und den Reis einwiegen. Varoma aufsetzten und das Fleisch/Spieße reinlegen. 21 min/Varoma/Stufe1 garen lassen und umbedingt testen ob das Fleisch ganz durch ist. (Bei mir ist es je nach Dicke in der Zeit sicher gar) 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Je nach dem welche Reissorte verwendet wird, kommt es zu unterschiedlichen Garzeiten. Ich verwende Basmatireis und dieser hat nach 21min noch ein bisschen Biss. Bei Thai-/Jasminreis kann es sein dass dieser etwas früher fertig ist.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr sehr lecker. Vielen dank

    Verfasst von Tinbre am 19. September 2016 - 14:59.

    sehr sehr lecker. Vielen dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können