3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchenbrust Auflauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Hähnchenbrust Auflauf

  • 1 Zwiebel, groß
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • etwas Pfeffer
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 8 Scheibe Bacon
  • 200 g Champignons

Soße

  • 200 g Sahne
  • 200 g Crème fraîche
  • 100 g Schmand
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 3 TL Kräuter
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Auflauf
  1. Backofen auf 200 Grad, Ober-/Unterhitze vorheizen.
    Zwiebel schälen und nach Belieben zubereiten. Ich mag gerne Ringe, andernfalls aber gerne im Closed lid, 5 Sek/Stufe 10 zerkleinern. Die Zwiebeln in eine Auflaufform geben.
    Die Hähnchenbrust in 8 Stücke schneiden, mit Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen. Jedes Stück mit Bacon umwickeln, auf die Zwiebeln legen. Die Champignons zerkleinern, dann auf die Hähnchenbrust geben.
    Alle Zutaten für die Soße in den Closed lid geben und 20 Sek/Stufe 3 verrühren. Über die Pilze und das Fleisch gießen.
    Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Jede Beilage passt. Wir mögen am liebsten Nudeln dazu. Diese kann man auch direkt in die Auflaufform geben. Dazu dann aber mit Käse überbacken, damit es nicht zu trocken wird


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dann bin ich mal der erste, der eine Bewerten da...

    Verfasst von Mygina am 10. September 2017 - 22:40.

    Dann bin ich mal der erste, der eine Bewerten da lässt.
    Der Auflauf bekommt von mit 5 Sterne da er einfach, schnell und lecker ist
    hab zusätzlich noch ein bisschen Brokkoli drauf gemacht und je 200 gr. Schmand und Creme Fraiche rein getan und statt Sahne 100 gr. Milch. Top.
    Zusätzlich habe ich noch ca. 200 gr. Nudeln direkt auf das Hähnchen gelegt und danach die Champions und Brokkoli. Alles gemacht im Zaubermeister, ein perfektes All in one Gericht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können