3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchenbrust mit Honig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 g Hähnchenbrust
  • 8 TL Honig
  • 4 EL Sojasauce
  • 7 TL Pflanzenöl
  • 300 g Reis
  • 1200 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 Chinakohl
  • 7-9 Möhren, je nach Größe
  • 1 TL Chinagewürz
  • 1-3 TL Kartoffel, mehl
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Hähnchenbrust würfeln und in der Marinade (aus Honig,Sojasauce und Öl) 2 Stunden ziehen lassen.Geht auch über Nacht.

    Das Salz  in denClosed lid ,Reis im Gareinsatz einwiegen und dann das Wasser über den Reis in den Closed lid zugießen.

    Chinakohl in Streifen , Möhren in Scheiben schneiden und in den Varoma legen (das Gemüse war zu viel habe etwas rausgenommen ,das gibt es die Tage noch mal ).Varoma auf den Closed lid stellen und das Hähnchenfleich mit Marinade über das Gemüse gießen.

    30 Min/Varoma/ Stufe 2

    Garwasser  mit Wasser bis ca.800g auffüllen ,Chinagewürz  und das in etwas Wasser angerührte Kartoffelmehl zugießen 4 Min/100/ Stufe 3 aufkochen.

    Das  ist ein Rezept  von W W aus dem Grossen Familienbuch was ich für den TM umfunktioniert habe.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, also das Rezept an

    Verfasst von thermi eule am 9. Februar 2015 - 18:28.

    Hallo,

    also das Rezept an sich ist super, es ist auch nix über gekocht- aber die Soße ist gar nicht mein Fall, da kommen das nächste mal andere Gewürze dran! Glg  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses WW-Gericht wird es mit

    Verfasst von gagg am 7. August 2011 - 16:45.

    Dieses WW-Gericht wird es mit Sicherheit mal wieder geben.

    Nur werde ich das nächste Mal ein bischen weniger Wasser nehmen, da zwischen Deckel und Varoma auch ein bischen Wasser rausgekommen ist (hatte aber auch nur 250g Reis, vielleicht lag es ja daran).

    Genauso werde ich die Soße noch ein bischen mehr andicken, da sie uns doch ein bischen zu "wässrig" war. Vielleicht lag es aber auch daran, dass ich nur normales Mehl benutzt habe und kein Reismehl, keine Ahnung.

    Von uns gibt es trotzdem für dieses einfache Rezept 4 Sterne.

    Gruß gagg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sorry

    Verfasst von elke38 am 12. Januar 2011 - 23:22.

    Ich mache immer 300-350g Reis mit der Wasser menge und noch nie ist was übergekocht.

    Und wem die Soße beim andicken zu dünn ist der könnte ja Karfoffelmehl nachgeben.Kommt immer auf die Vorlieben an.Wir mögen keine sehr  dicke Soße.

     

    Lieben Gruß Elke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Fleisch war das Beste daran

    Verfasst von Thermomixelfe am 11. Januar 2011 - 22:45.

    Tut mir leid, aber ich war von dem Rezept enttäuscht. Ich kenne es auch aus dem WW-Buch und da hat es besser geschmeckt.

    Das Fleisch hat nach dem Einlegen sehr gut geschmeckt, werde ich bestimmt noch öfter so machen. Aber 300 g Reis und 1200 g Wasser sind definitiv zuviel. Mir ist es übergelaufen, hatte Glück gehabt, dass der Thermomix nicht kaputt ging. Der Reis war nach 30 min. Varoma Matsch pur. Auch für den Chinakohl war es zuviel. Die Sauce war dafür zu dünn bei 3 TL. Leider hat auch der Geschmack gefehlt, lag aber vielleicht am zerkochten Reis.

    Tut mir leid, vielleicht noch einmal nacharbeiten. 

    Alles wird gut (mit dem Closed lid)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also das ist echt mal ein

    Verfasst von Prinzessin001 am 6. Januar 2011 - 21:52.

    Also das ist echt mal ein super leckeres Rezept. Meine beiden Männer waren so begeistert, dass sie alles ratzekahl leergeputzt haben. 5 Sterne dafür !!!!!!!tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den tollen

    Verfasst von gilli139 am 4. Januar 2011 - 10:10.

    Danke für den tollen WW-Kochvorschlag . Das passt gut ins Programm und wir heute Mittag sofort getestet tmrc_emoticons.) Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird probiert

    Verfasst von pidi am 4. Januar 2011 - 08:13.

    Hallo, das hört sich superlecker an. Werden wir auf jeden Fall ausprobieren.

    Danke und viele Grüße Pidi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können