3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchencurry mit Spinat und Basmatireis


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 250 g Basmatireis
  • 1 Stück Zwiebel, halbiert
  • 1 Stück Knoblauch
  • 20 g Öl
  • 200 g Möhren, in Stücken
  • 500 g Hähnchenbrustfilet, in Würfeln (ca. 2-3 cm)
  • 130 g Wasser
  • 1 Dose Kokosmilch (400g)
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 4 TL Curry
  • 20 g Speisestärke
  • 250 g Blattspinat TK, aufgetaut, ausgedrückt
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Basmatireis in einem Topf auf dem Herd garen. In dieser Zeit Curry zubereiten.

    2. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben

    3. Öl zugeben und 3 Min./120°C/Stufe1 dünsten.

    4. Möhren zugeben, 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    5. Hähnchenfleisch, 100 g Wasser, Kokosmilch, Sals, pfeffer und Curry zugeben und 10 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen

    6. Speisestärke und 30 g Wasser in einem Schüsselchen glatt rühren. Spinat und angerührte Speisestärke in den Mixtopf zugeben, 6 Min./90°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen, abschmecken und Curry zum Basmatireis servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für 250 g aufgetauten und ausgedrückten Spinat benötigen Sie eine Packung Blattspinat (gefroren, 500 g)

 

Rezept ist aus den Finessen 2/15


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super einfaches und leckeres Rezept. Gibt es bei...

    Verfasst von Vivian3007 am 14. November 2018 - 13:40.

    Super einfaches und leckeres Rezept. Gibt es bei uns regelmäßig und wir lieben esLol nehme meistens Rahmspinat, weil ich den sowieso da habe👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich super lecker an... ...

    Verfasst von Ami81 am 12. April 2018 - 13:33.

    Das hört sich super lecker an...
    kann ich es auch mit frischem Spinat machen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 😋

    Verfasst von 4sterne am 3. Februar 2018 - 19:37.

    LoveSehr lecker 😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker,vielen dank fürs

    Verfasst von Blacky 67 am 13. April 2016 - 23:06.

    Sehr lecker,vielen dank fürs einstellen.Ich hatte die Finessen verlegt und zum Glück das Rezept hier gefunden.Nächstes Mal nehme ich etwas mehr Fleisch.

     


    Kochen von 123gif.deso nicht mehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe dieses Curry aus

    Verfasst von Milopita am 14. Januar 2016 - 22:20.

    Ich liebe dieses Curry aus den Finessen.

    Danke für's Einfügen in die Rezeptwelt, für mich ist das auf jeden Fall praktischer zum Nachkochen hier.  Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, muss ich auf

    Verfasst von fellimaus am 8. April 2015 - 22:07.

    Sehr lecker, muss ich auf jeden Fall nochmal machen. Anstatt von Currypulver habe ich Currypaste verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können