3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchengulasch mit Gnocchi


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 150 g Champignons braun
  • 230 g Mais
  • 500 g Gnocchi, Fertigprodukt z.B. von Henglein
  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL rote eigelegte Chilischoten
  • 500 g passierte Tomaten
  • 250 g Geflügelfond, angerührt aus Gewürzpaste für Hühnerbrühe
  • 40 g Tomatenmark
  • 2 Teelöffel Gewürzpaste für Gemüsebrühe
  • 2 Teelöffel Paprikapulver scharf
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer schwarz
  • 1/2 Teelöffel Koriander gemahlen
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Zweige Tymian, abgezupft
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. 1. Paprika in Streifen und Champignons in Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Mais in den Varoma geben.

    2. Den Varoma Einlegeboden mit etwas Öl bestreichen. Die Gnocchis darauf verteilen.

    3. Die Zwiebel halbiert in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel ggf. vom Becherrand nach unten schieben. Olivenöl und Chilischoten zugeben und 3 Min./120 Grad/Stufe 1 dünsten.

    4. Hähnchenfleisch in kleine Würfel schneiden, dazugeben und 5 Minuten/120 Grad/Gentle stir setting garen.

    5. Passierte Tomaten, Geflügelfond, Tomatenmark, Brühpulver und die Gewürze in den Closed lid geben.

    6. Varoma mit Gemüse und den Gnocchis aufsetzen und 25 Minuten/Varoma/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting garen.

    Nach Ende der Garzeit in einer Servierschüssel mischen und servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das ist ein abgewandeltes Rezept aus dem Buch "Leicht und köstlich Band 1" von MixGenuss (Gulaschsuppe mit Miniklößchen)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das freut mich

    Verfasst von Christiane 138 am 2. August 2016 - 00:37.

    Das freut mich tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker

    Verfasst von JKruegerx am 2. August 2016 - 00:31.

    Wirklich sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker !!!

    Verfasst von Lilliane1979 am 10. März 2016 - 14:54.

    Sehr lecker !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von mmo67 am 19. Februar 2016 - 11:49.

    Sehr lecker und schnell gemacht. Das wird es jetzt öfters geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Okay, danke für deine

    Verfasst von Christiane 138 am 16. Februar 2016 - 14:02.

    Okay, danke für deine Rückmeldung. Das finde ich aber mal irgendwie blöd mit der anonymen Bewertung tmrc_emoticons.-(...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Christiane138,  die

    Verfasst von Gast am 16. Februar 2016 - 12:49.

    Hallo Christiane138, 

    die sieht man bei anonymen Bewertungen leider nicht mehr. Du kannst nur unter der Rezept-Überschrift sehen wie viele Bewertungen du hast. Die Sterne ergeben sich dann aus dem Durchschnitt. 

    Sonst kannst du nur die Bewertungen sehen, die nicht anonym abgegeben wurden.

    Gruß 

     

    P.s. Das Gericht war sehr lecker. Es hat uns allen gut geschmeckt  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wo finde ich denn die

    Verfasst von Christiane 138 am 16. Februar 2016 - 09:20.

    Wo finde ich denn die Bewertung mit einem Stern????

    Wunder mich schon die ganze Zeit, warum ich "nur" 3 Sterne habe....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Saatkampc, im Prinzip

    Verfasst von Gast am 11. Februar 2016 - 12:53.

    Hallo Saatkampc,

    im Prinzip gebe ich dir vollkommen Recht. Ich habe das nur gemacht, weil unmittelbar nach Erscheinen des Rezeptes jemand anonym nur einen Stern vergeben hat. In dieser Zeit hätte man das Gericht unmöglich nachkochen können. Solches Verhalten finde ich einfach feige und unfair.

    Da sich das Gericht meiner Meinung nach absolut lecker anhört, bin ich mit sicher, dass es schmecken wird. Nach dem Testen werde ich dann noch berichten 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!   Ich finde es

    Verfasst von saatkampc am 10. Februar 2016 - 22:04.

    Hallo!

     

    Ich finde es befremdlich, Punkte für ein noch nicht gekochtes Rezept zu geben. Das verfälscht die Aussage der Bewertung tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dann berichte mal, wie es dir

    Verfasst von Christiane 138 am 10. Februar 2016 - 21:35.

    Dann berichte mal, wie es dir geschmeckt hat tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich richtig gut an.

    Verfasst von Gast am 10. Februar 2016 - 21:11.

    Hört sich richtig gut an. Punkte lasse ich schon da. Ich bin sicher es wird schmecken! Getestet wird am Wochenende  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können