3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Haferflockenfrikadellen


Drucken:
4

Zutaten

  • Bitte geben Sie die Zutaten wie folgt ein:
  • 150 gr kernige Haferflocken
  • 200 gr Zwiebeln halbiert
  • 400 gr Hackfleisch gemischt
  • 2 Teelöffel Senf, mittelscharf
  • 1 Teelöffel Salz
  • halber Teelöffel Pfeffer
  • halber Teelöffel Paprika edelsüß
  • 6-8 Tropfen Tabasco, nach eig. Geschmack
  • 2 Eier
  • frische Blattpetersilie 1 Bund
5

Zubereitung

  1. Zuerst die Haferflocken 15 Sekunden StufeClosed lid 10 mahlen und umfüllen.


    Zwiebeln schälen,halbieren und 5 SekundenClosed lid Stufe 5 zerkleinern.


    Hackfleisch,Zwiebeln, Eier , Senf , die Gewürze und die gemahlenden Hafer-


    flocken zugeben und 1,5 MinutenDough mode kneten.


    dann mit einem Spatel die gehackte Petersilie untermengen,Frikadellen formen


    und in der Pfanne goldbraun braten.


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für  Eure

    Verfasst von pb100 am 25. Juni 2013 - 14:56.

    Vielen Dank für  Eure Kommemtare und Bewertungen, schmeckt auch ganz prima nur mit Rinderhackfleisch zubereitet. LG Heike

    In der Küche rumwerkeln OHNE Mixingbowl closed ??? für mich unvorstellbar !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe diese Frikadellen

    Verfasst von Thermoguzzi am 26. Januar 2013 - 22:56.

    Ich habe diese Frikadellen auch schon mal gegessen und leider noch nicht bewertet. tmrc_emoticons.(

    Wird dafür jetzt nachgeholt. Ich hab diesmal noch übrig gebliebene Karottenpanade, wo auch Haferflocken druntergemischt waren hiermit verwertet und untergemischt. Hat zwar beim Braten etwas Saft abgegeben, war aber nicht schlimm und hat mit den Karotten auch lecker geschmeckt. tmrc_emoticons.)

    Jetzt endlich volle *****zahl für das Rezept und ein dickes Danke fürs Einstellen. Big Smile

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Lecker..... habe die

    Verfasst von juja255 am 19. November 2011 - 16:52.

    Sehr Lecker.....


    habe die doppelte Menge gemacht und daraus Frikadellen und für das Mittagessen Fladen gebraten, die passen besser auf die Hamburger.tmrc_emoticons.)


    lg


    juja255


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SCHNELL,EINFACH und

    Verfasst von Patgru am 25. September 2011 - 11:13.

    SCHNELL,EINFACH und LECKER.


    Ich habe diese Frikadellen auch schon gemacht und sie waren LECKERRRR.


    Sorry,hatte vergessen zu bewerten..........,was man beim Aufräumen der Lieblingsrezepte so alles findet...........


    . für das Einstellen des Rezeptes............5 Sterne vergebe ich gerne..,mehr geht leider nicht.


     

    herzliche Grüße von Patgru

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe die Frikadellen

    Verfasst von Kleiner-Stern am 23. Juni 2011 - 20:22.

    ich habe die Frikadellen gemacht ...also muss sagen habe noch nie so gute Fleischpflanzerl

    (sagt man in Bayern ;.)...) gegessen ***** danke nochmal für das gute Rezept

    Gruß aus Bayern

    Kleiner-Stern tmrc_emoticons.-)

    Gott schütze mich vor meinen Freunden ,den mit meinen Feinden will ich selbst fertig werden </s

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Urlaubsfrikadellen

    Verfasst von Radimiks am 23. Juni 2011 - 00:50.

    Hallo pb 100, das Rezept klingt so lecker, dass ich heute gleich Haferflocken gekauft habe. Wir werden die Frikadellen mit nehmen in den Urlaub für einen Imbiss auf dem Weg in den Süden! Danke für das Rezept, das jetzt schon Appetit macht! LG Radimiks

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • AHA!

    Verfasst von tinafee am 21. Juni 2011 - 19:28.

    Diese Variante muss ich unbedingt probieren! Tolle Idee mit den Haferflocken... und so viel Zwiebel... lecker!
    Gibts dann beim nächsten Hackfleischeinkauf!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können