3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Hirtentopf


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 g Öl
  • 2 Prisen Chilipulver
  • 0,25 TL Pfeffer
  • 1 TL Rohrzucker
  • 1 TL Gemüsebrühe, oder 1 Brühwürfel
  • 1 gestr. TL Salz
  • 300 g Wasser
  • 1 Dose pürierte Tomaten, 500g
  • 600 g Kartoffeln, gewürfelt
  • 300 g Paprika, in Stücken, oder anderes Gemüse z.B. Möhren
  • 1000 g Hackfleisch
  • 3 Schalotten, gewürfelt, oder Zwiebeln
  • 250 g Feta
  • Kräuter, zum darüber streuen
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauchzehen in den Closed lid geben und 5 sec/Stufe 5 zerkleinern. Olivenöl dazu und 2 min./Counter-clockwise operation/Varoma/Stufe 1 dünsten. Salz, Chili, Pfeffer, Rohrzucker, Wasser, Gemüsebrühe und die pürierten Tomaten in den Closed lid geben, den Gareinsatz mit den Kartoffestücken einsetzen, Deckel schließen und den Varoma aufsetzen und mit den Paprikastücken füllen. Varomadeckel aufsetzen und 25 min./Counter-clockwise operation/Varoma/Stufe 1 garen.

    In der Zwischenzeit das Hackfleisch in einer Pfanne stark anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

    Zum Schluss die Kartoffeln, Soße, Gemüse und das Hackfleisch in eine Schüssel oder Auflaufform geben, mit den gewürfelten Schalotten, zerbröselten Feta und den Kräutern ( ich nehme immer eingefrorene Kräuter) bestreuen und Fertig!

    GUTEN APPETIT!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Ganze kann auch ohne Fleisch zubereitet werden, dann nimmt man einfach mehr Gemüse und mehr Käse.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von Goldiges am 21. Mai 2016 - 10:55.

    Sehr lecker und schnell gemacht. Habe frische Tomaten verwendet! Gutes Rezept für Gemüse -Verwertung, danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den Topf heute gemacht

    Verfasst von AnPe2 am 15. November 2015 - 20:30.

    Hab den Topf heute gemacht und uns hats geschmeckt!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können