3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hühnchen in Joghurt (Indisch) Rezept des Tages 23.10.13


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

1. Schritt

  • 40 Gramm Öl
  • 150-180 Gramm Zwieblen
  • 3 Stück grüne Chilischoten, frisch, nur den oberen teil abschneiden
  • 20-25 Gramm Ingwer, geschählt
  • 15 Gramm frischer Koriander, mit Stiel
  • 1 Zehe Knoblauch

2. Schritt

  • 2 Teelöffel Cumin, gemahlen, (Kreuzkümmel)
  • 0,5 Teelöffel Kurkuma, gemahlen
  • 2 Teelöffel Koriander, gemahlen
  • 1-1,5 Teelöffel Meersalz

3. Schritt

  • 100 Gramm Wasser warm

4. Schritt

  • 70 Gramm Tomatenmark
  • 600 Gramm Griechischer Joghurt, 10 % Fett
  • 500 Gramm Hühnerfleisch
  • 50 Gramm Mandelblättchen
5

Zubereitung

    1.Schritt
  1. das Öl bei 1 Minute/ 100°/ Gentle stir setting erhitzen

     danach den frischen Koriander, Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer und die Chilis hinzufügen (wer es nicht so scharf mag entfernt die Körner)

    Closed lid 5 Sek/ Stufe 5 zerkleinern

    danach für 5 Minuten/ 100°/ Gentle stir setting ohne den Messbecher Kochen

     

  2. 2. Schritt
  3. Die restlichen Gewürze und das Salz hinzufügen und für Closed lid 3 Minuten/100°/ Gentle stir setting mit dem aufgesetzten Messbecher kochen 

  4. 3. Schritt
  5. Das Wasser hinzufügen und für weitere Closed lid 5 Minuten/ 100° / Gentle stir setting mit dem aufgesetzten Messbecher kochen 

  6. 4. Schritt
  7. Tomatenmark, Joghurt, Mandeln und Hühnerfleisch hinzufügen und für Closed lid 20 Minuten / 100°/ Gentle stir settingCounter-clockwise operation kochen.

     

     

    *bei "Brustfleisch" reichen schon 15 Minuten*

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nährwerte pro Portion ca. :

453 Kcal / EW: 6,8g / KH: 17,4g / F: 26,5g


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr sehr lecker.....ich liebe es.......

    Verfasst von JuliaBausE am 13. Dezember 2017 - 05:48.

    Love sehr sehr lecker.....ich liebe es.......

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker love

    Verfasst von Amanda74 am 17. Juni 2017 - 19:48.

    Sehr sehr lecker Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker Danke fuumlr das Rezept...

    Verfasst von Montemare am 15. Mai 2017 - 17:25.

    Sehr lecker. Danke für das Rezept.
    In Ermangelung frischer Kräuter habe ich gemahlene und statt griechischem Jogurt normalen verwendet.
    Zusätzlich habe ich 4 kleine Spitzpaprika und 1 Zucchini im letzten Schritt mitgegart und hatte somit direkt Gemüse dabei tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schon mehrfach gekocht.

    Verfasst von Benzbaby am 26. März 2017 - 18:50.

    Super lecker und schon mehrfach gekocht.Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker und so einfach zu machen. Vielen Dank...

    Verfasst von Soon-ja am 3. Dezember 2016 - 13:41.

    Total lecker und so einfach zu machen. Vielen Dank für dieses Rezept, das wird es jetzt öfters bei uns geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckerer Geschmack. Wird es öfters...

    Verfasst von Tabiz am 5. Oktober 2016 - 07:57.

    Super leckerer Geschmack. Wird es öfters geben. Esse doch so gerne Indisch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • LECKER!!! Habe das Rezept

    Verfasst von Susifee66 am 3. August 2016 - 02:09.

    LECKER!!!

    Habe das Rezept etwas verändert. Die Hälfte an frischem Koriander. Kein getrockneter Korianader, statt dessen 1 TL Garam Masala. Nur 500 g Griechischer Joghurt. Habe eine kleine Zucchini mitgegart. Wunderbare Konsistenz. 1/4 TL Indischer Hochzeitscurry. Hühnchenbrustfilets 10 Minuten garen lassen. Perfekt! Auch mein Mann war begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die absolute Bombe....

    Verfasst von CaReFi am 27. Februar 2016 - 21:32.

    Die absolute Bombe.... genial, super lecker!!! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!!! Hatte nur

    Verfasst von corety am 5. Februar 2016 - 18:00.

    Super lecker!!!! Hatte nur noch 400 g Joghurt 1,5 % Fett und 200 g Schmand im Kühlschrank.

    Schmeckt trotzdem total lecker! Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept! Damit

    Verfasst von andrea712 am 5. Januar 2016 - 15:12.

    Sehr leckeres Rezept! Damit auch gleich etwas Gemüse mit dabei ist, gare ich im 4. Schritt auch noch in größere Würfel geschnittene rote Paprika mit. Schmeckt super.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Yummi, wird nächste Woche

    Verfasst von cameron1801 am 21. November 2015 - 22:04.

    Yummi, wird nächste Woche wieder gekocht tmrc_emoticons.)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut geschmeckt.

    Verfasst von Ines Hiller am 29. Oktober 2015 - 16:35.

    Hat uns sehr gut geschmeckt. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr lecker

    Verfasst von Karenonline am 10. September 2015 - 08:33.

    Hat uns sehr lecker geschmeckt, vielen Dank!

    CornMixingbowl closedSoft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Habe leider

    Verfasst von Donnerkatze am 20. August 2015 - 00:33.

    Tolles Rezept. Habe leider zuviel Wasser genommen...dann mit Speisestärke und etwas Tomatenmark angedickt.

    Dazu Basmatireis! bäämmm Lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute das erste Mal gekocht-

    Verfasst von HeikeMan am 10. August 2015 - 00:55.

    Heute das erste Mal gekocht- seeehr lecker!!!!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das beste Rezept, gibt es

    Verfasst von Teuben am 27. Juli 2015 - 13:06.

    Das beste Rezept, gibt es sehr häufig bei uns. 

    Wem die Brust zu trocken ist, der kann gut Hähnchenschenkel auslösen und das Fleisch verwenden, auch wenn es etwas aufwändiger ist. 

    Heute Abend wird es wieder zubereitet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es mit normalem Joghurt

    Verfasst von Michaela_S am 16. Juni 2015 - 00:27.

    Hab es mit normalem Joghurt versucht. Leider war das Ganze sehr flüssig. Beim nächsten Mal nehme ich etwas Mehl zum binden dazu oder doch den griechischen Joghurt. Sonst ist das Rezept super. perfekt wenn es schnell gehen soll und sooooo lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben dieses Rezept

    Verfasst von Nici1969 am 14. Januar 2015 - 19:34.

    Wir haben dieses Rezept ausprobiert - sehr, sehr lecker. Volle Sterne von mir, das gibt es jetzt öfter!! Big Smile

    Vielen Dank für das gute Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Britta,   das gleiche

    Verfasst von loensen am 13. Januar 2015 - 22:55.

    Hallo Britta,

     

    das gleiche Problem hatte hatte ich auch schon mal!

    mein Fehler war es damals, dass ich die Temperatur auf varoma eingestellt hatte und das Fleisch sehr klein geschnitten hatte.... Also hatte ich eher ein indisches frikassee tmrc_emoticons.;)

    lecker war's trotzdem.

    also als Tipp das Fleisch vielleicht nicht ganz so klein schneiden... Ich hoffe ich konnte damit weiterhelfen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich weiß nicht wie die

    Verfasst von Britta15 am 13. Januar 2015 - 19:48.

    Hallo,

    ich weiß nicht wie die Konsistenz von dem Fleisch sein muss....bei mir ist es komplett zerlegt. Soll das so sein? Geschmacklich ist es aber sehr gut, nur das mit dem Fleisch tmrc_emoticons.-(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hier gibt es nun die Sterne,

    Verfasst von engel12002 am 11. Januar 2015 - 18:46.

    Hier gibt es nun die Sterne, geschmacklich ist es gut, Fleisch leider nicht ganz so zart, hatte es vorab schon 5 Minuten länger gestellt. Zum andicken mehr Tomatenmark genommen und anstelle von Jogurt(nicht zur Hand) Creme fraich light, passte auch . Wird es bestimmt nochmal bei uns geben !!! Danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, Rezept ausprobiert und

    Verfasst von engel12002 am 11. Januar 2015 - 18:21.

    So, Rezept ausprobiert und gleich wird es auf den Tisch kommen und hoffe das es so gut schmeckt wie es duftet. Und dann gibt es Sterne  tmrc_emoticons.;) .... engel12002

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider war es auch gar nicht

    Verfasst von schneefinchen am 19. Dezember 2014 - 14:33.

    Leider war es auch gar nicht nach unserem Geschmack! Der griechische Joghurt hat sehr dominiert obwohl ich 100 g weniger als angegeben verwendet habe. 

    Viele Grüße 


    Franziska

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hervorragend!!! Ich werde Fan

    Verfasst von Nimbus71 am 7. Dezember 2014 - 21:51.

    Hervorragend!!!

    Ich werde Fan von indischer Küche.

    Gruß Nimbus71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • riechen tut es schon mal gut

    Verfasst von Annouie am 3. Dezember 2014 - 13:19.

    riechen tut es schon mal gut !! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept habe ich jetzt

    Verfasst von schlumpfschaf am 6. Oktober 2014 - 16:10.

    Dieses Rezept habe ich jetzt schon einige Male gemacht und wir lieben es. Ich nehme meistens Pepperoni und keine Chilischoten, alles andere wäre uns/mir zu scharf. Außerdem mache ich es immer mit 3,8-prozentigem Joghurt. Aber die Gewürze sind wunderbar in der Zusammenstellung und es schmeckt wunderbar.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr,sehr lecker   sogar

    Verfasst von Trix 65 am 7. September 2014 - 17:45.

    Sehr,sehr lecker  tmrc_emoticons.)  sogar meinem Mann hat es geschmeckt.

    Werde ich bestimmt wieder kochen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin ein großer Fan vom

    Verfasst von Windstaerke am 18. August 2014 - 17:02.

    Ich bin ein großer Fan vom indischen Essen, aber von diesem Rezept war ich sehr enttäuscht tmrc_emoticons.( zu wenig Gewürze und durch die Zugabe vom griechischen Joghurt hat das alles am Ende nur sauer geschmeckt bzw. nur nach dem griechischen Joghurt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker ich bin keine

    Verfasst von RebMa am 15. August 2014 - 20:10.

    Super lecker Cooking 10 ich bin keine Scharfesserin und lasse die Chilis weg. Echt klasse! Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! 

    Verfasst von lisasal am 9. Juli 2014 - 20:51.

    Super Rezept!  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love:wunderbar: mit

    Verfasst von jomogra am 28. Mai 2014 - 23:33.

    Lovewunderbar: mit frischgehacktem Koriander abrunden: sehr gut!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So endlich habe ich dieses

    Verfasst von aluminica am 23. Mai 2014 - 17:03.

    So endlich habe ich dieses Rezept ausprobiert und ich muss sagen echt der Hammer, oberlecker, da ich sehr experementierfreudig bin habe ich in Schritt 3. das Wasser durch 100 - 120 g stückige Tomaten aus der Dose ersetzt 3 Sek. auf Stufe 5 pürriert. Und dann habe ich 400g Joghurt 3,5 % Fett und 100 g Sahne in Schritt 4 hinzugetan. Vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Wird es öfter

    Verfasst von glückskatze am 6. April 2014 - 21:29.

    Super Rezept! Wird es öfter geben!! Vielen Dank! Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist bislang das

    Verfasst von Waterlilly am 27. März 2014 - 18:56.

    Das Rezept ist bislang das Beste was ich probiert habe tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch wenn ich das Rezept ein

    Verfasst von PandoraX78 am 9. März 2014 - 23:21.

    Auch wenn ich das Rezept ein bisschen vereinfacht habe (ich bin lelider nicht so für Chili-scharf und mag auch keinen Koriander), war es doch total lecker und vor allem auch sehr einfach in der Zubereitung. Das wird auf jeden Fall gespeichert, volle Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt! Leider gab es bei

    Verfasst von iLulu am 17. Februar 2014 - 15:11.

    Perfekt!


    Leider gab es bei uns keinen griechischen Joghurt, aber normaler bzw. sogar der 1.5%ige hat es auch getan. Ich habe das ganze dann noch etwas angedickt, mit Speisestärke tmrc_emoticons.) Wird es in Zukunft häufiger geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Super-Rezept -das wird's

    Verfasst von Lenia178 am 25. Januar 2014 - 14:40.

    Ein Super-Rezept -das wird's jetzt öfter bei uns geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hühnchen mal anders! Sehr

    Verfasst von ichundich am 21. Januar 2014 - 14:02.

    Hühnchen mal anders! Sehr lecker! Hat auch die Skeptiker in der Familie überzeugt! Liebe Grüße, ichundich 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, absolut fünf

    Verfasst von Thermily am 13. Januar 2014 - 01:56.

    Super lecker, absolut fünf Sterne wert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt gut, auch mit

    Verfasst von babacupid am 7. Januar 2014 - 22:13.

    Schmeckt gut, auch mit getrocknetem Koriander. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept, vielen

    Verfasst von Bibublau am 28. Dezember 2013 - 09:58.

    Super leckeres Rezept, vielen Dank für das Einstellen. Das gab es bei uns schon mehrmals . Habe beim zweiten mal den Joghurt mit 1,5 % genommen. Schmeckt auch super.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept gestern Abend

    Verfasst von Glamoura am 15. Dezember 2013 - 16:56.

    Habe das Rezept gestern Abend nachgekocht und bin BEGEISTERT! Es war soooooooooooo (!!!) lecker - einfach perfekt! Wird es jetzt mit Sicherheit öfters geben. Also vielen Dank für das supersupersupertolle Rezept  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Gericht heute Abend

    Verfasst von herzmelli am 11. Dezember 2013 - 22:35.

    Habe das Gericht heute Abend gemacht!Allerdings ohne Koriander da ich es nicht mag!

    Es war sehr sehr sehr lecker!Top!Bitte noch mehr solcher Rezepte an den Einsteller!Bitte!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept - schmeckt wie

    Verfasst von simonewendrinsky am 22. November 2013 - 11:21.

    Super Rezept - schmeckt wie beim Inder!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt Super lecker! Das

    Verfasst von Mia's Tm31 am 16. November 2013 - 12:32.

    Echt Super lecker! Das Fleisch ist richtig saftig! Als Beilage habe ich Quinoa dazu gekocht.... Mhhhhh

    Vielen  Dank fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sensationel! Bin begeistert.

    Verfasst von sirpeter am 11. November 2013 - 15:21.

    Sensationel! Bin begeistert. Werde beim nächsten mal auch etwas Kokosmilch hinzufügen. Vielen Dank für das rezept! Volltreffer!!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist super lecker und bei

    Verfasst von anjolu am 29. Oktober 2013 - 18:39.

    Ist super lecker und bei unseren Lieblingsrezepten gelandet. Mal was ganz anderes. Meiner Tochter (Grundschule) hat es nicht geschmeckt - war aber auch nicht zu erwarten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker. Danke fürs

    Verfasst von elaxos am 29. Oktober 2013 - 18:08.

    Sehr, sehr lecker.

    Danke fürs Rezept! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo loensen, ein feines

    Verfasst von ankypanky am 25. Oktober 2013 - 20:33.

    Hallo loensen, ein feines Rezept mit einer tollen Anleitung! Kompliment! Und gut schmecken tut es, das Curry ist fertig und gleich werde ich noch Reis und Gemüse im Varoma kochen.

    Hast du schon das Gemüsecurry probiert  aus  So koche ich gern? sensationell, unbedingt ausprobieren!

    danke für das Rezept, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses tolle

    Verfasst von Junghansi am 24. Oktober 2013 - 16:46.

    Danke für dieses tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •