3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hühnerfrikassee mit weißem Spargel


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

für die Hühnerbrühe:

  • 4 Hähnchenflügel
  • 4 Hähnchen-Unterkeulen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 400 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 EL Butter

Gemüse:

  • 8 Stängel weißer Spargel
  • etwas Salz

außerdem:

  • 1 Grillhähnchen, vom Grillhähnchenstand, ohne Haut
  • 1/2 Päckchen Butter
  • 3-4 EL Mehl
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • etwas Honig
  • 1/2 Bund Petersilie, gehackt, wer mag
  • Salz
  • geschroteter Pfeffer
  • 250 g Reis, oder
  • 1/2 Päckchen Spätzle
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Brühe:
  1. Suppengrün putzen, schälen und in den Closed lid geben, 5sec./ Stufe 4,5.

    Gewürze und Butter zugeben und 4min./Varoma/Stufe1 dünsten.

    Wasser zugeben, Garkörbchen einsetzen, da hinein die Hähnchenteile legen, Deckel drauf und weitere 50min/ 90°/ Stufe1 kochen.

    Flüssigkeit durch ein Sieb abgiessen, beiseitee stellen.

  2. Hähnchen vorbereiten:
  3. Hähnchenteile etwas abkühlen lassen und Fleisch auslösen.

    Ebenso beim Grillhähnchen. Schlabberhaut mag ich nicht, also wegwerfen, aber knusprige Grillhähnchenhaut vorweg schleckern (wer mag) tmrc_emoticons.-)

    Alles ausgelöstes Fleisch beiseite stellen. Wer nicht so viel Fleisch mag, verzichtet einfach auf das zusätzliche Grillhähnchen (dies kommt bei meinem Mann aber nun gar nicht in Frage...)

  4. Spargel vorbereiten:
  5. Spargel schälen, in den Varoma legen, etwas salzen.

    Hähnchenbrühe und zusätzlich 200ml warmes Wasser zurück in den Closed lid geben.

  6. Frikassee (Sauce) zubereiten:
  7. Reis oder Spätzle in den Gareinsatz legen, einsetzen, Varoma aufsetzen und 30min.(Reis), 15min. (Spätzle) /100°/Stufe 1 garen. Gareinsatz und Varoma beiseite stelen, Reis / Spätzle und Spargel kurz warmhalten.

  8. Butter, Mehl, Honig und Zitronensaft in den Closed lid geben und  2,5min./100°/Stufe 1 kochen. Ausgelöstes Fleisch und Petersilie in den Closed lid und 5min./85°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 verrühren, abschmecken mit Salz und Pfeffer.

  9. Alles zusammen auf tiefen Tellern anrichten und genießen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

[[wysiwyg_imageupload:15844:]]Wer Spargelwasser übrig hat, kann dies auch prima als Basis für das Hühnerfrikassee weiterverwenden.


Schmeckt auch gut mit Erbsen und Möhren in etwas Butter geschwenkt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare