3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Indisches Hühnchen Rezept des Tages 23.10.13


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

1. Schritt

  • 40 Gramm Öl
  • 150-180 Gramm Zwieblen
  • 3 Stück grüne Chilischoten, frisch, nur den oberen teil abschneiden
  • 20-25 Gramm Ingwer, geschählt
  • 1 Zehe Knoblauch

2. Schritt

  • 2 Teelöffel Cumin, gemahlen, (Kreuzkümmel)
  • 0,5 Teelöffel Kurkuma, gemahlen
  • 2 Teelöffel Koriander, gemahlen
  • 1-1,5 Teelöffel Meersalz

3. Schritt

  • 75 Gramm Wasser warm

4. Schritt

  • 70 Gramm Tomatenmark
  • 500 Gramm Griechischer Joghurt, 10 % Fett
  • 500 Gramm Hühnerfleisch
5

Zubereitung

    1.Schritt
  1. das Öl bei 1 Minute/ 100°/ Gentle stir setting erhitzen

    danach den Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer und die Chilis hinzufügen (wer es nicht so scharf mag entfernt die Körner)

    Closed lid 5 Sek/ Stufe 5 zerkleinern

    danach für 5 Minuten/ 100°/ Gentle stir setting ohne den Messbecher Kochen
  2. 2. Schritt
  3. Die restlichen Gewürze und das Salz hinzufügen und für Closed lid 3 Minuten/100°/ Gentle stir setting mit dem aufgesetzten Messbecher kochen
  4. 3. Schritt
  5. Das Wasser hinzufügen und für weitere Closed lid 5 Minuten/ 100° / Gentle stir setting mit dem aufgesetzten Messbecher kochen
  6. 4. Schritt
  7. Tomatenmark, Joghurt und Hühnerfleisch hinzufügen, mit Spatel gut durchrühren und für Closed lid 20 Minuten / 100 ' / Counter-clockwise operationGentle stir setting
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nährwerte pro Portion ca. :

453 Kcal / EW: 6,8g / KH: 17,4g / F: 26,5g


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • hallo...

    Verfasst von Beate TM21 am 21. Mai 2017 - 22:50.

    hallo,
    ich habe die Zutatenliste 3x durchgelesen - aber ich finde dort keinen frischen Koriander! Wieviel davon wird benötigt?
    Vielen Dank im voraus für einen Nachtrag im Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können