3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Käse-Makkaroni


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

Käse-Makkaroni

  • 10 Gramm Weiche Butter zum einfetten
  • 40 Gramm Parmesan, in Stücken
  • 100 Gramm Mittelalter Gouda, in Stücken
  • 1 Stück Rote Paprikaschote, entkernt, in Stücken
  • 250 Gramm Sahne
  • 250 Gramm Milch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 8 Prise Pfeffer
  • 4 Prise Muskat
  • 200 Gramm kurze Makkaroni
  • 100 Gramm gekochter Schinken
  • 140 Gramm Mais aus der Dose
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Den Ofen auf 220° vorheizen. Eine Auflaufform ca 26 x 16 cm mit Butter einfetten.
    2. Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sekunden Stufe 10 verkleinern und umfüllen.
    3. Gouda in den Mixtopf geben, 5 Sekunden Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
    4. Paprika in den Mixtopf geben, 3 Sekunden Stufe 4, 5 zerkleinern und umfüllen.
    5. Sahne, Milch, Salz, Pfeffer, Muskat in den Mixtopf geben, 8 Minuten 100 Grad Stufe 1 aufkochen.
    6. Nudeln zugeben und zehn Minuten 100° Linkslauf Stufe 1 garen. In dieser Zeit den Schinken fein würfeln.
    7. Zerkleinerte Paprika, Mais Schinken und Parmesan zugeben mit dem Spatel untermischen. Mischung in die vorbereitete Auflaufform geben. Mit dem verkleinerten Gouda bestreuen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten 220° hellbraun überbacken.

    In meinem Ofen reichen 200 Grad, dabei gare ich den Auflauf 10 Minuten abgedeckt, damit er oben drauf nicht zu dunkel wird. Es handelt sich hier um das derzeitige Lieblingsrezept meiner Kinder aus einer Essen und Trinken mit dem Thermomix Spezial, welches uns so gut gefällt, dass ich es euch nicht vorenthalten möchte.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr lecker!! Ich habe den Mais weggelassen...

    Verfasst von Mupfl am 3. Oktober 2017 - 13:05.

    Sehr sehr lecker!! Ich habe den Mais weggelassen und statt Gouda geriebenen Emmentaler genommen. Die Nudeln sind mir übergekocht, ich habe dann auf 90 Grad runtergestelltWink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können