3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsehähnchen mit Rosenkohl und Bressosauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Käsehähnchen mit Rosenkohl und Bressosauce

für das Käsehähnchen

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 200 g geriebener Käse, nach Geschmack, z.B. Gouda, Edamer oder Mozzarella
  • 500 g Wasser
  • 1 Stück Brühwürfel, für 0,5 Ltr.
  • 750 g Rosenkohl

für die Sauce

  • 200 g Garflüssigkeit
  • 100 g Schmand
  • 100 g Bresso
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 15-20 g Speisestärke
  • etwas Wasser

750 g Kartoffeln

  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Käsehähnchen mit Rosenkohl
  1. 1. Hähnchenfilets längs in Streifen zerteilen und in den Varoma und den Einlegeboden einlegen.

    2. Hähnchenfilets mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und mit Käse bestreuen.

    3. Wasser und Brühwürfel in den Closed lid geben

    4. Garkörbchen mit Rosenkohl einhängen

    5. Varoma mit Einlegeboden aufsetzen und verschließen

    6. 35 Minuten/Varoma/Stufe 1 garen

    Nebenbei Kartoffeln schälen und kochen.
  2. Bressosauce
  3. 1. Closed lid leeren und Garflüssigkeit dabei auffangen.

    2. 200g Garflüssigkeit in den Closed lid geben.

    3. 100g Schmand und 100g Bresso zufügen.

    4. nach Belieben salzen und pfeffern (Vorsicht mit der Salzmenge - Brühwürfel und Bresso haben bereits einen recht hohen Salzanteil).

    5. 20 Sek./Stufe 8 pürieren.

    6. Speisestärke in etwas Wasser auflösen und in den Closed lid geben.

    7. 2,5 Min./100°C/Stufe 1 aufkochen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bereitet man eine geringere Menge Hähnchenfleisch zu, kann man die Kartoffeln auch in den Varoma (oder in das Garkörbchen und den Rosenkohl in den Varoma) geben und hat so ein All-in-one Gericht.

Das Hähnchenfleisch kann auch noch mit Kochschinken umwickelt oder mit Kräutern nach Belieben gewürzt werden.

Den Rosenkohl nach dem Garen mit etwas Muskatnuss verfeinern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das freut mich sehr, vielen Dank für Eure...

    Verfasst von annahamkade am 17. März 2017 - 11:41.

    Das freut mich sehr, vielen Dank für Eure Bewertung tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also dieses Rezept hat mich spontan...

    Verfasst von Roela am 5. Februar 2017 - 16:42.

    Also dieses Rezept hat mich spontan angesprochen...kein Schnick -Schnack an Zutaten die man nur einmal benötigt und eher dannn verfallen bis sie mal wieder zum Einsatz kommen... Ich werds auf alle Fälle probieren bin allein und man kann es ja halbieren...( würde mir schon gerne mehr Rezepte für Singel wünschen ) denn ganz vom Fleisch kommen mag man ja auch nicht und ich habe immer gerne gekocht und gebacken...

    also Daumen hoch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war sehr lecker. Ich habe statt Rosenkohl...

    Verfasst von fieseHilde1 am 25. Januar 2017 - 14:13.

    Das war sehr lecker. Ich habe statt Rosenkohl Brokkoli im Garkörbchen dazu gemacht und mehr Soße, da wir Sosenliebhaber sind. LG Cooking 4Closed lid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können