3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffeln mit Rahmkohlrabi und Bratwurst (All- In ONE)


Drucken:
4

Zutaten

3 Person/en

Variation All-in-one Bratwurst-Bällchen mit Kartoffeln & Kohlrabi

  • 600 g Wasser
  • 1 1/2- 2 EL Gemüsebrühe, (selbst gemacht oder 1 Würfel)
  • 600-650 g Kartoffeln, in Stücken
  • 600-750 g Kohlrabi, in Streifen
  • 400 g Frische, grobe Bratwurst
  • 100 g Milch
  • 150 g Rest Gemüsewasser vom Kochen
  • 120 g Kräuter-Frischkäse
  • 30 g Mehl
  • 20 g Butter oder Margarine
  • 1/2 TL Muskat
  • Kräuter-Salz & Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Prise TK Petersilie
5

Zubereitung

  1. 600 g Wasser in den Mixtopf füllen, Gemüsebrühe hinzu geben.

    Das Garkörbchen mit ca. 600 - 650 g Kartoffeln befüllen und diese 10 Min./100°C/Stufe 1 vorgaren.

    Die Kohlrabi zusammen mit dem Lorbeerblatt in den Varoma legen.

    400 g frische, grobe Bratwurst in kleine Bällchen formen und in den Varoma-Einlegeboden geben. (Alternativ auch einfach in der Pfanne braten).

    Varoma & Einlegeboden aufsetzen und alles zusammen 20 Min./Varoma/Stufe 2 garen.

    Gemüse & Fleisch beiseite stellen. Lorbeerblatt entfernen. Wasser aus dem Mixtopf zur weiteren Verwendung umfüllen.

    Milch, Gemüsewasser, Kräuter-Frischkäse, Mehl, Butter, Muskat, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben. 6 Min./90°C/Stufe 3 aufkochen.

    Die Petersilie zur Soße geben und nochmals ca. 2 Min./90°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 kochen lassen.

    Bei Bedarf noch etwas Gemüsewasser hinzufügen (je nachdem, wie flüssig man die Soße mag; bei mir war es genau richtig).

    Gemüse zusammen mit der Soße vermischen, Kartoffeln und den Bratwurst-Bällchen servieren.

    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr ,séhr lecker...

    Verfasst von Schneegnsstelle1941 am 24. Mai 2019 - 13:08.

    Sehr ,séhr lecker
    Danke für das Rezept .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!...

    Verfasst von Mupfl am 23. Mai 2019 - 12:13.

    Sehr lecker!!
    Ich habe das Gemüse ohne Bratwurst gemacht. Frischkäse hatte ich nicht da, statt dessen habe ich Creme legere Kräuter und 1EL Kräuterschmelzkäse genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Ich hatte den Lorbeer vergessen....

    Verfasst von Dussel26 am 22. Mai 2019 - 20:25.

    Sehr sehr lecker. Ich hatte den Lorbeer vergessen. Probiere es damit beim nächsten Mal. Schmeckt auch ohne, könnte mir aber vorstellen, dass dies das i-Tüpfelchen ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können