3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffeln mit Rahmkohlrabi und Bratwurst (All- In ONE)


Drucken:
4

Zutaten

3 Person/en

Variation All-in-one Bratwurst-Bällchen mit Kartoffeln & Kohlrabi

  • 600 g Wasser
  • 1 1/2- 2 EL Gemüsebrühe, (selbst gemacht oder 1 Würfel)
  • 600-650 g Kartoffeln, in Stücken
  • 600-750 g Kohlrabi, in Streifen
  • 400 g Frische, grobe Bratwurst
  • 100 g Milch
  • 150 g Rest Gemüsewasser vom Kochen
  • 120 g Kräuter-Frischkäse
  • 30 g Mehl
  • 20 g Butter oder Margarine
  • 1/2 TL Muskat
  • Kräuter-Salz & Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Prise TK Petersilie
5

Zubereitung

  1. 600 g Wasser in den Mixtopf füllen, Gemüsebrühe hinzu geben.

    Das Garkörbchen mit ca. 600 - 650 g Kartoffeln befüllen und diese 10 Min./100°C/Stufe 1 vorgaren.

    Die Kohlrabi zusammen mit dem Lorbeerblatt in den Varoma legen.

    400 g frische, grobe Bratwurst in kleine Bällchen formen und in den Varoma-Einlegeboden geben. (Alternativ auch einfach in der Pfanne braten).

    Varoma & Einlegeboden aufsetzen und alles zusammen 20 Min./Varoma/Stufe 2 garen.

    Gemüse & Fleisch beiseite stellen. Lorbeerblatt entfernen. Wasser aus dem Mixtopf zur weiteren Verwendung umfüllen.

    Milch, Gemüsewasser, Kräuter-Frischkäse, Mehl, Butter, Muskat, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben. 6 Min./90°C/Stufe 3 aufkochen.

    Die Petersilie zur Soße geben und nochmals ca. 2 Min./90°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 kochen lassen.

    Bei Bedarf noch etwas Gemüsewasser hinzufügen (je nachdem, wie flüssig man die Soße mag; bei mir war es genau richtig).

    Gemüse zusammen mit der Soße vermischen, Kartoffeln und den Bratwurst-Bällchen servieren.

    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare