3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kasseler-Röllchenauf Sauerkraut-Kartoffel-Beilage


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Kasseler-Röllchen

  • 100 g Zwiebeln in Stücken
  • 10 g Butter
  • 1 Brötchen in Stücken
  • 100 g Frischkäse, light
  • 2 EL Petersilienblätter gehackt
  • 2 Prisen Salz und Pfeffer
  • 2 Stück Eier klein (S)
  • 200 g Kasseler ohne Knochen, In 16 dünnen Scheiben (2mm)

Sauerkraut-Kartoffel-Beilage

  • 100 g Zwiebeln in Stücken
  • 10 g Butter
  • 600 g Sauerkraut , möglichst vom Fass, grob geschnitten, Ich habe es aus der Dose genommen :-)
  • Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Blätter Lorbeerblätter
  • 6 Stück Wacholderbeeren
  • 500 g Wasser
  • 800 g Kartoffeln gewürfelt
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Kasseler-Röllchen
  1. Zwiebeln in den Mixtopf geben, 3 sek./ stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben

    Butter zugeben und 1 1/2 Min/Varoma/Stufe 2 dünsten.

    Brötchen zugeben und 5 sek./Stufe 6 zerkleinern.

    Frischkäse, Petersilie, je 2 Prisen Salz und Pfeffer und Eier zugeben und 10 Sek./Stufe 1,5 verrühren. 

    Kasselerscheiben ausbreiten, mit der Käsemasse ca. 0,5 cm dick bestreichen, aufrollen, und mit Zahnstocher oder ähnlichem fixieren. In den Varoma-Einlegeboden legen. Mixtopf Spülen.

  2. Sauerkraut-Kartoffel-Beilage
  3. Zwiebeln in den Mixtopf geben, 3 sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Butter zugeben und 11/2 Min./Varoma/ Stufe 2 dünsten.

    Sauerkraut, je 2 Prisen Salz und Pfeffer, Zucker, Lotbeerblätter und Wacholderbeeren zugeben, 3 Min/Varoma/Counter-clockwise operationStufe 2 dünsten und in den Varoma umfüllen. Varoma auf eine Schüssel stellen, da Flüssigkeit abtropft.

    Wasser und 1Tl Salz in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Kartoffeln einwiegen, Varoma aufsetzen, abgetropften Sauerkraut darübergeben, Varoma-Einlegeboden mit den Kasseler-Röllchen einsetzen und 40Min/Varoma/Stufe 1 garen.

    Mixtopf leeren und Garflüssigkeit auffangen.

    Kartoffeln, Sauerkraut (Lorbeerblatt und Wacholderbeeren entfernen), 100g Garflüssigkeit und eventuelle restliche Füllung in den Mixtopf geben, mit dem Spatel kurz verrühren , 20Sek./Counter-clockwise operationStufe 3 mithilfe des Spatels mischen und sofort servieren.

     

    Tipp: Kasseler entweder mit allesschneider selbst in Scheiben schneiden oder vom Metzger aufschneiden lassen.

     

    P.S.: man kann auch nur 1 Portion zubereiten, einfach Mengenangaben durch 4 . Geht trotzdem super.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • wir hatten das Essen heute zum 1.Mal. Leider kann...

    Verfasst von Hase Balu am 20. August 2017 - 14:09.

    wir hatten das Essen heute zum 1.Mal. Leider kann ich nur 3 Sterne vergeben. Es hat uns zwar geschmeckt aber für den Aufwand etwas besseres erwartet

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kenne das Rezept aus dem

    Verfasst von Nuppie318 am 16. Februar 2016 - 17:52.

    Ich kenne das Rezept aus dem Leicht & Lecker Kochbuch. Das schmeckt suuuper lecker und sehr zu empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben das Gericht gestern

    Verfasst von LenaOtto am 22. Februar 2015 - 14:12.

    Wir haben das Gericht gestern zum ersten Mal gemacht und es war super lecker! tmrc_emoticons.) Vielen Dank für die Idee.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooooooo lecker, vielen Dank

    Verfasst von hbaun am 9. September 2014 - 15:47.

    Sooooooo lecker, vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, Leute, liebe Grüße sendet

    Verfasst von Tetta am 3. September 2014 - 15:59.

    Hi, Leute, liebe Grüße sendet Tetta. Sind gerade (vor 15 Min.) fertig geworden mit essen. Daß die Dinger soooo gut schmecken, hätte ich nicht gedacht. tmrc_emoticons.;) Hat alles super geklappt und wie gesagt, auch meinem Mann prima gemundet. (Wir sind fast am Platzen!) Big Smile Von uns dafür 5 Sterne und vielen Dank für das schöne Rezept, das es bestimmt bald wieder geben wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben Dank. Die

    Verfasst von SchnuttiMT am 12. August 2014 - 16:44.

    Vielen lieben Dank. Die WasserMenge hat ja einigermaßen hingehauen tmrc_emoticons.;-).

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • oh vielen dank habs heute

    Verfasst von LeEm am 12. August 2014 - 16:38.

    oh vielen dank habs heute deshalb auch schon nachgekocht auch ohne genaue wasserangabe hatte ungefähr 700ml wasser drinnen hat auch geklappt tmrc_emoticons.;) von uns fünf sterne hat uns sehr geschmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept ist jetzt berichtigt. 

    Verfasst von SchnuttiMT am 12. August 2014 - 16:07.

    Rezept ist jetzt berichtigt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wieviel wasser muss man in

    Verfasst von LeEm am 11. August 2014 - 20:37.

    wieviel wasser muss man in den topf geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Hinweis  soll

    Verfasst von SchnuttiMT am 11. August 2014 - 11:56.

    Danke für den Hinweis  tmrc_emoticons.) soll natürlich Frischkäse heißen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das liest sich interessant

    Verfasst von Thermoguzzi am 11. August 2014 - 00:28.

    Das liest sich interessant und wurde schon mal geherzt. tmrc_emoticons.)

    Bei der Zutatenliste hat sich ein Fehlerteufel eingeschlichen. Frischkost bei der Füllung stimmt sicher nicht. Ich druck es mir aus, wenn es berichtigt wurde. tmrc_emoticons.;)

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können