3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kichererbseneintopf mit Hackfleisch


Drucken:
4

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2 Dosen gehackte Tomaten a 400 g
  • 1 rote Paprika, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1 grüne Paprika, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 2 Tomaten, gewürfelt
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • Kreuzkümmel ersatzweise Currypulver
  • 2 TL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Tomatenmark
  • evtl Ketchup
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Öl und Hackfleisch in den Closed lid geben und bei 100°/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting 7 Minuten andünsten. Kichererbsen zugeben und mit den gehackten Tomaten aufgießen. 5 Minuten/100°/Counter-clockwise operationGentle stir setting garen. Mit Gemüsebrühe, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Danach die Tomatenwürfel und die Paprikawürfel zugeben. Evtl mit dem Spatel vorsichtig unterrühren. 10 Minuten/100°/Counter-clockwise operationGentle stir setting fertiggaren.

    Eintopf mit Tomatenmark andicken und nochmal 10 Sekunden/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting unter zu Hilfe nahme des Spatel verrühren.

    Mit Salz, Pfeffer und Zucker evtl Ketchup abschmecken.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von bine1109 am 13. Dezember 2017 - 17:29.

    Sehr lecker!
    Hab noch Cayenne-Pfeffer hinzugefügt. Zum Schluss etwas gehackte Petersilie drüber streuen- perfekt!
    Vielen Dank fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, rohe Kichererbsen

    Verfasst von farawaygh am 5. August 2016 - 13:38.

    Hallo,

    rohe Kichererbsen vorher 2/3 gar kochen, dann im Gericht selber fertig kochen. Ich persönlich benutze auch nie Kichererbsen aus Dosen, statt dessen gibt es sie bei uns als Sprossen, dadurch eine kurze Garzeit, ich gebe sie einfach später dazu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, gerne können für

    Verfasst von Lorinne am 26. Februar 2015 - 11:36.

    Sehr lecker, gerne können für meinen Geschmack noch mehr Kichererbsen hinein, dann wird aber der Topf knapp tmrc_emoticons.-)

    Nochmals: sehr lecker, danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin kein Fan von

    Verfasst von birgit163 am 11. August 2014 - 22:42.

    Ich bin kein Fan von Kichererbsen aus der Dose und würde das Rezept daher lieber mit trockenen Kichererbsen nachkochen. Kann mir dazu jemand ein paar Tipps geben?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super!!

    Verfasst von fatalia am 20. Dezember 2013 - 20:39.

    Super!! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, lecker  Gab es

    Verfasst von Rookie111 am 6. November 2013 - 12:34.

    Lecker, lecker  tmrc_emoticons.) Gab es bereits zweimal und wird es bestimmt noch öfter geben  Love

    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker ich hab nur 1 Dose

    Verfasst von flitzepolo am 17. September 2012 - 22:14.

    tmrc_emoticons.p lecker ich hab nur 1 Dose Tomaten genommen dafür hab ich ganz zum schluss noch Sauerrahm und Schafskäse dazugegeben sonst hat's gut aber etwas langweilig geschmeckt....Brot und Aufstrich dazu und fertig! jammi jammi! danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute haben wir diesen Eintopf

    Verfasst von Bibimix am 10. Juni 2011 - 17:08.

    gemacht und er warecht lecker. Ich habe zwei Dosen Kichererbsen genommen, mit dem Ergebnis, dass nicht mehr alles in den TM gepasst hat und ich den Rest auf dem Herd fertiggemacht habe. Wir haben dazu noch Reis gemacht und es war mehr als genug für 3 1/2 Esser. Sehr lecker und ruckzuck gemacht, daher geben wir gerne 5*****

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Dosirophie

    Verfasst von Bibimix am 8. Juni 2011 - 20:23.

    danke für die Antwort. Ich werde wohl 1 1/2 Dosen nehmen und noch Reis dazu machen, werde dann berichten, wie es war.

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bibimix

    Verfasst von Dosirophie am 8. Juni 2011 - 15:07.

    das Gericht reicht für 3 sehr gute Esser. Bei 4 würde ich noch eine Beilage dazureichen, wie Baguette. Ich hatte hier eine kleine Dose Kichererbsen. Ich meine die 425 ml Dose. Geschmacklich wäre eine große Dose auch nicht verkehrt. Aber da denke ich, dass sie nicht mehr in den Mixtopf passen würde.

    Viel Spaß beim ausprobieren.

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Dosirophie

    Verfasst von Bibimix am 7. Juni 2011 - 17:53.

    ich würde das Rezept gerne am Freitag testen,bin mir aber nicht ganz sicher,ob es für 4 Personen reicht? Welche Größe nimmst Du bei den Dosen-Kichererbsen??  vielleicht kannst Du mir ja schreiben, damit ich entsprechend einkaufen kann. vielen Dank

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können