3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Knoblauch - Geschnetzeltes


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 500 g Schweinegeschnetzeltes
  • 1 ganze Knolle Knoblauch, gepresst
  • 3 EL Olivenöl
  • 6 Stück Romatomaten, enthäutet
  • je ein Stückchen Sellerie, Karotte und Zwiebel, etwas frische Petersilie
  • 1,2 Liter Wasser
  • Salz, Pfeffer, Paprika, gekörnte Brühe
  • Sahne nach Geschmack
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Das Fleisch mit dem Knoblauch und dem Olivenöl vermengen und einige Stunden marinieren lassen! 

    In den Mixtopf das feste Gemüse geben und bei Stufe 8 zerkleinern, die Tomaten dazu und nochmal kurz auf Stufe 8 mixen! 

    Das Wasser und die Gewürze zum Gemüse geben, Mixtopf schließen, Varoma aufsetzen und das Fleisch darin verteilen, Deckel drauf! 

    Auf Varoma Stufe 1 eine Stunde, dann das Fleisch probieren ob es weich ist, eventuell nochmal ein paar Minuten auf Varoma mochen lassen! 

    Fleisch beiseite stellen, Soße pürieren und mit den Gewürzen und der Sahne abschmecken, dann das Fleisch in die Soße geben und noch ein wenig ziehen lassen! 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir essen gerne Nudeln und einen gemischten Salat dazu! 

Die Mengenangabe beim Knoblauch ist natürlich variabel, jeder nimmt soviel Knobi wie ihm schmeckt! 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr lecker

    Verfasst von Bremen-Stier am 10. Februar 2015 - 19:12.

    sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ok soweit.   Das war nicht

    Verfasst von Thermiuser am 1. Februar 2015 - 15:35.

    Ok soweit.

     

    Das war nicht schlecht, aber auch nicht überragend. Ich würde das Fleisch das nächste mal noch mit Salz und Pfeffer marinieren. Ausserdem habe ich die Soße gern etwas dickflüssiger. Die Soße selbst war lecker. Trotzdem Danke fürs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von sabii am 26. Januar 2015 - 21:22.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können