3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Knuspriger Hackfladen nach WW


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Stück

Hefeteig

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 130 Wasser ml
  • 1/4 TL Zucker
  • Salz
  • 240 g Mehl
  • 1 Ei

Belag

  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 300 g Tatar
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 100 g mild eingelegte Peperoni
  • 250 g fettarmer Joghurt
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 480 g Krautsalat ohne Sahne
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Hefe, Wasser und Zucker im TM auflösen - 1 Min/37°/Stufe 1. Anschließend Mehl Salz und Ei dazu. 1,5 Min/Dough mode. Teig ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

     

    2. Für den Belag Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und klein schneiden. Zwiebel halbieren und im TM 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Öl und Tatar dazu 6 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting. Tomatenmark und Essig dazu, mit Salz und Chillipulver würzen. Weitere 5 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting. Peperoni gut abtropfen lassen und in Ringe schneiden. 

     

    3. Aus dem Teig 6 Kugeln formen und jede Kugel sehr dünn ausrollen. Ausgerollten Teig mit Tatarmasse bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200° (Umluft 180°) auf mittlerer Schiene ca. 15 - 20 Minuten backen. Kurz vor Ende der Garzeit Tomatenwürfel über die Hackfleischfladen streuen. 

     

    4. Joghurt mit Petersilie verrühren und mit Salz abschmecken. Hackfleischfladen mit Peperoniringen und Krautsalat belegen. Mit Petersilienjoghurt servieren. 

     

    Ich lasse den Essig immer weg und geb dafür ein bisschen Wasser dazu. Schmeckt auch ohne Petersilienjoghurt lecker! 

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr,sehr lecker und schnell gemacht

    Verfasst von Logito am 18. September 2016 - 15:53.

    Sehr,sehr lecker und schnell gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Veru, danke für deinen

    Verfasst von Anita211 am 24. Juni 2015 - 09:24.

    Hallo Veru, danke für deinen Kommentar. Was nimmst du für Mehl? 405er?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was nehmt ihr denn für Mehl?

    Verfasst von Anita211 am 24. Juni 2015 - 09:23.

    Was nehmt ihr denn für Mehl? Vielleicht liegt es daran? ich nehm immer das 405er

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also mein Teig war auch viel

    Verfasst von veru am 24. Juni 2015 - 00:10.

    Also mein Teig war auch viel zu flüssig/klebrig. Aber geschmeckt hat's trotzdem tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für deine

    Verfasst von Anita211 am 15. Juni 2015 - 09:26.

    Vielen Dank für deine Bewertung Sternentänzerin! Hmm, also klebrig war mein Teig noch nie?!?  :O Geb doch nächstes Mal auf die Arbeitsfläche und auf den Teig etwas Mehl bevor du ihn ausrollst. LG Anita  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!!  Teig war

    Verfasst von Sternentänzerin am 10. Juni 2015 - 23:23.

    Super lecker!!!  Love

    Teig war etwas klebrig, darum könnte ich ihn nicht ausrollen. Habe ihn einfach so plattgedrückt. War etwas höher, als er sollte, denk ich. War so aber total lecker!!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können