3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Königsberger Klopse für Kalorienbewußte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 40 g Brötchen, altbacken, in Stücken
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Ei
  • ½ - 1 TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 400 g Hackfleisch, gemischt
  • 700 g Kartoffeln, in Stücken
  • 800 g Wasser
  • 1 Würfel Fleischbrühe
  • Kapernsauce:
  • 500 g Brühe, (von den Klopsen)
  • 200 g Schmand
  • 5 g Zitronensaft
  • 30 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 60 g Kapern, abgetropft
5

Zubereitung

  1. 1. Brötchen in den Mixtopf geben, ca. 15 Sek./Stufe 5 zu Paniermehl zerkleinern und
    umfüllen.
    2. Zwiebeln in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    3. Paniermehl, Ei, Salz, Pfeffer und Hackfleisch zugeben und 50 Sek./  Counter-clockwise operation  /Stufe 4 vermischen, Klößchen formen und in den VAROMA®-Einlegeboden legen.
    4. Kartoffeln in den Gareinsatz geben.
    5. Wasser und Brühwürfel in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Mixtopf
    verschließen, VAROMA® aufsetzen und alles 27 Min./Varoma/  Counter-clockwise operation  /Stufe 1 garen. Kartoffeln und Fleischbällchen warm stellen und Brühe auffangen.

    Kapernsauce:
    1. Alle Saucenzutaten, außer Kapern in den Mixtopf geben und 5 Min./100°/  Counter-clockwise operation  /Stufe 3 erhitzen.
    2. Kapern zugeben und 10 Sek./  Counter-clockwise operation  /Stufe 2 unterrühren.

    Varianten:
    Sardellenfilets, Zwiebeln, 1 EL Petersilie in Fett anbraten und mit Fleischteig verarbeiten.
    Die Sauce kann auch mit Reismehl anstelle von Mehl gebunden werden.

    Bemerkungen:
    Die Königsberger Klopse mit den Kartoffeln und einem grünen Salat servieren.
    Schnell, preiswert, gut!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • eine kleine Variante für Kalorienbewusste:...

    Verfasst von sara-jane am 20. Januar 2017 - 14:46.

    eine kleine Variante für Kalorienbewusste:

    1. statt gem. Hackfleisch = 400g Geflügelhack

    2. statt Brühwürfel = 1 EL Geflügelbrühe/gekörnt

    3. statt Schmand = 200g saure Sahne

    4. zum Schluß wenn man mag mit etwas Weißwein die Soße abrunden

    --> hat etwas weniger Kalorien und schmeckt auch sehr lecker Smile

    sara-jane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept

    Verfasst von sara-jane am 18. November 2016 - 13:49.

    Sehr leckeres Rezept Cooking 9

    sara-jane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, werde das Rezept das

    Verfasst von multitasking am 8. April 2016 - 10:47.

    Hallo, werde das Rezept das nächstemal probieren. Beim Originalrezept von TM war es mir zuviel Mehl und anstelle von Sahne werde ich wie hier auch mal Schmand probieren. Nachdem man keine Notizen zum Rezept abspeichern kann und ich es evtl bis zum nächstenmal vergessen habe, wird dieses abgespeichert. 

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super toll geworden. War am

    Verfasst von TM5Kerstin am 27. Juli 2015 - 13:11.

    Super toll geworden. War am Anfang etwas skeptisch, aber wurde angenehm überrascht! Richtig rund. Danke für das Rezept! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker - ich nehme

    Verfasst von Ina Fillies am 27. November 2014 - 10:30.

    Super lecker - ich nehme immer die ganz kleinen Delikatesskapern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ging alles sehr schnell unnd

    Verfasst von Heikeingo am 26. August 2014 - 11:54.

    ging alles sehr schnell unnd es schmeckt super gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich frag mich ehrlich was

    Verfasst von AnitaZ1972 am 7. Februar 2014 - 18:54.

    Ich frag mich ehrlich was daran Kalorienbewust sein soll?? Vielleicht die 200gr. Schmand? Da ist ja das Orginal noch kalorienärmer!! 

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bis auf den Schmand der die

    Verfasst von S. Schneider am 11. Oktober 2013 - 09:11.

    Bis auf den Schmand der die Sahne ersetzt und etwas weniger Mehl ist das doch wenn ich mich nicht irre genau das Rezept aus dem Buch "Jeden Tag genießen". Auch das eine Bild meine ich ist von der Thermomixrezeptküche. Dafür dann leider keine Sterne, die bekommt dann das Original. Diese Änderung  hätte man als Variation schreiben können.

    LG Sonja tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können