3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lasagne al Forno


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Bolognese-Sauce

  • 1 Möhre in Stücken
  • 1 Zwiebel geviertelt
  • 15 g Öl
  • 400 g Hackfleisch
  • 1 Dose Tomaten in Stücken, 400g
  • 30 g Tomatenmark, optional
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1,5 TL Salz
  • 1 TL Paprika, Pfeffer und Oregano

Béchamel-Sauce

  • 35 g Butter
  • 35 g Mehl
  • 400 g Milch
  • 1 TL Salz, je 1/2 TL Pfeffer und Paprika
  • 9 Lasagneplatten ohne Vorkochen
  • 100-150 g geriebenen Käse
  • nach Geschmack geriebenen Parmesan
5

Zubereitung

    Bolognese-Sauce
  1. Zwiebel und Möhre 5 Sek./Stufe 7 zerkleinern, Stücke mit dem Spatel nach unten schieben, Öl hinzufügen, nach Geschmack mit Paprikapulver bestäuben und 3 Min. /100 °C / Stufe 2 andünsten.
    Hackfleisch, Salz, Pfeffer und Paprika hinzufügen, evtl. mit dem Spatel auflockern, 7 Min. / 120°C / Counter-clockwise operation / Stufe 1 dünsten.
    Tomaten, Tomatenmark, Brühe und Oregano hinzufügen, 15 Min. /100°C / Counter-clockwise operation / Stufe 1 garen und umfüllen.
  2. Béchamel-Sauce
  3. Die Butter 1 Min./100°C/Stufe 1 schmelzen. Milch, Mehl und Gewürze hinzufügen und 7 Min./ 100°C/Stufe 3 garen. Eventuell nochmal kurz auf Stufe 5 verrühren und abschmecken.
  4. Lasagne-Zubereitung
  5. Zuerst eine dünne Lage Bolognese-Sauce in 1 gefettete Auflaufform geben. 1 Lage Lasagneplatten drauflegen, mit einer weiteren Bologneseschicht bedecken und nach Geschmack mit etwas Parmesan bestreuen und mit 1 Schicht Béchamel-Sauce bedecken. Diese Schichtung wiederholen, bis alles verbraucht ist. Mit Béchamel-Sauce abschließen. Mit den 100g geriebenen Käse bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Min. bei 190-200°C Ober-/Unterhitze oder 170-180°C Umluft backen. Bei vorgeheiztem Backofen verkürzt sich die Backzeit natürlich. Wenn die Oberfläche zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag, kann noch 50-100 ml Rot- oder Weißwein in die Hackfleichsauce geben.

Besonders lecker, aber auch fettiger, wenn man die Lasagne zusätzlich zum geriebenen Käse noch mit Butterflöckchen bestreut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare