3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Leipziger-Allerlei-Frikassee mit Huhn


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Gericht

  • 10 g glatte Petersilie
  • 1000 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 2 Stück Lorbeerbläter
  • 500 g Hähnchenbrustfilets
  • 166 g Babymöhren
  • 166 g Mais aus der Dose
  • 166 g Erbsen TK o. Dose
  • 2 Stück Paprika rot
  • 50 g Butter, in Stücken
  • 50 g Mehl
  • 100 g trockener Weißwein
  • 100 g Sahne
  • 1 Stück Gemüse-oder Hühnerbrühwürfel
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 TL Worcester-Sauce
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Estragon, getrocknet
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Petersilie in den Closed lid geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.

  2. 2. Wasser, Salz und Lorbeerblätter in den Closed lid geben und 8 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 aufkochen

  3. 3. Gareinsatz einhängen, Fleisch hineingeben, Varoma aufsetzen, Gemüse einwiegen, Varoma verscgließen und 16 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen. Varoma und Gareinsatz zur Seite stellen, Closed lid leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen und die Lorbeerblätter entfernen.

  4. 4. Butter in den Closed lid geben und 3 Min./100°C/Stufe 1 schmelzen.

  5. 5. Mehl zugeben, 3 Min./100°C/Stufe 1 dünsten.

  6. 6. 500g Garflüssigkeit, Wein, Sahne, Brühwürfel, Sojasauce, Worcester-Sauce und Pfeffer zugeben und 5 Min./100°C/Stufe 2 aufkochen. In dieser Zeit das Hähnchenbrustfilet in Würfel schneiden.

  7. 7. Mundgerechte Hähnchenwürfel, Petersilie und Estragon in den Closed lid zugeben und 3 Min./100°C/Counter-clockwise operation/StufeGentle stir setting erwärmen.

  8. 8. Gemüse aus dem Varoma zugeben, 1Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 unterrühren, abschmecken und zu Reis oder Kartoffeln servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Alkoholfreie Variante

Sind Kinder mit am Tisch, kann der Wein durch mehr Garflüssigkeit ersetzt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Prima.... einfach, schnell

    Verfasst von qwerty am 31. Juli 2016 - 10:58.

    Prima....

    einfach, schnell und lecker.

    Ich habe etwas weniger Mehl und anstelle von Estragon-Majoran und Sojasause habe ich weggelassen.

    Hab es auch aus den Bofrost-heftchen und mit Leipziger Allerlei gekocht. Meiner Meinung nach kann das Gemüse etwas länger, ist aber je nach Gusto. Tolles Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept!!! wirklich sehr

    Verfasst von Mariafrank1982 am 16. März 2016 - 17:43.

    Super Rezept!!! wirklich sehr gelungen, schmeckte der ganzen Familie. Danke für das Reinstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War wirklich sehr gut. Danke

    Verfasst von Iris M. am 16. Januar 2016 - 20:18.

    War wirklich sehr gut. Danke für dieses einfache Rezept !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .....super lecker, gestern

    Verfasst von vivien29 am 14. Dezember 2015 - 15:18.

    .....super lecker, gestern ausprobiert und heute gleich noch einmal gekocht  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist das lecker...und so

    Verfasst von Bienelela am 3. August 2015 - 23:54.

    Ist das lecker...und so einfach. Paprika hab ich weg gelassen, ist nicht so mein Fall. Aber das wirds öfter geben, daher 5 Sterne  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das erste Frikassee meines

    Verfasst von luckytina am 8. Juli 2015 - 23:44.

    Das erste Frikassee meines Lebens ... Genau so hab ich es im bofrost-Thermomix-Rezeptheft gefunden, nur mit 500 g TK-Leipziger-Allerlei und aufgetautem Hähnchenbrustfilet. Es war sehr lecker. Werde es sicher wieder machen. Den Weißwein hab ich weggelassen, weil ich Alkohol im Essen nicht so mag.

    We cannot all do great things but we can do small things with great love.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können