3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Low Carb Schnitzel Mäxle Art


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Für die Schnitzel:

  • 500 g Putenschnitzel, natur
  • 2-4 Scheiben Schinken, je nach Größe und Geschmack
  • 1 Tomate, in Scheiben
  • 2-4 Scheiben Gouda, oder Mozzarella
  • 1 Zwiebel, in Ringen
  • etwas Pfeffer
  • etwas Paprikapulver edelsüß
  • etwas Salz
  • etwas Oregano

Beilage:

  • 500 g Pastinaken, oder Petersilienwurzel
  • etwas Öl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Paprikapulver
  • etwas Knoblauchpulver

Soße:

  • 1 Zwiebel
  • 10 g Öl
  • 80 g Tomatenmark
  • 270 g Sahne
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Paprikapulver
  • etwas Thymian
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Beilage:
  1. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Die Pastinaken oder Petersilienwurzeln schälen und dann in Pommes-Größe zuschneiden. Anschließend in einen Gefrierbeutel geben und mit Salz, Pfeffer,  Paprika, Knoblauch sowie Öl nach Geschmack würzen. Geschlossenen Gefrierbeutel gut durchschütteln.

    Anschließend die gewürzten "Pommes" auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.

    Im Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30-40 min backen.

     

     

  2. Putenschnitzel waschen, abtupfen und klopfen. Danach mit den Gewürzen nach Geschmack würzen.

    In einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.

     

    Nach dem Anbraten das Fleisch in eine Auflaufform geben. Nun nach eigenem Gusto belegen. Ich habe zuerst Zwiebeln in Ringe geschnitten, dann Tomaten in Scheiben und 1 Scheibe Schinken darauf gegeben. Zum Schluss mit 1 Scheibe Käse belegen und mit etwas Oregano bestreuen.

     

    In den letzten 10 Minuten der Backzeit der Pommes mit in den Ofen geben, um die Schnitzel zu überbacken.

     

     

  3. Für die Soße eine Zwiebel, halbiert, in den Closed lid geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Öl hinzugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    Nun das Tomatenmark hinzugeben und nochmals 30 Sek./Varoma/Stufe 1 dünsten.

     

    Würzen und die Sahne hinzugeben. Nun 4 Min/100 Grad/Stufe 3 aufkochen.

     

     

  4. Die Pommes und die Schnitzel aus dem Ofen nehmen und zusammen mit der Soße servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leckere Schnitzelvariante mit

    Verfasst von Zeltlagerkoch am 22. August 2016 - 22:26.

    Leckere Schnitzelvariante mit ebenso leckerer Beilage.

    Die Pastinaken-Pommes waren richtig schmackhaft, wir haben sie allerdings vor dem Servieren noch etwas nachgesalzen. Da der Backofen schon in Betrieb ging, haben wir gleich noch Low Carb Grill-Auberginen mit Knoblauchgrundstock mit dazugemacht.

    Eine weitere leckere Variante der Schnitzel könnte auch ein Belag mit Parmaschinken und Salbeiblättern sein.

    Danke für die Inspiration sagt der Zeltlagerkoch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können