1 Manti

3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Manti


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Person/en

  • 250 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 500 g Mehl
  • 1 Ei

Füllung

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Knobizehe
  • 1 Kartoffel, klein gerieben
  • 1 Getrocknetes Brötchen, in Milch eingeweicht
  • 1 Ei
  • 2 Stück Zwiebeln

Soße

  • 1 Dose pürierte Tomaten
  • 1-2 TL Meerrettich, aus dem Glas
  • Salz
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Füllung 

    Zwiebel und Knobi in den Closed lid geben und (5 Sek/St.5) zerkleinern.

    Hackfleich, Salz, Pfeffer und alle andere zutaten zugeben und (2 Min/St.Dough mode vermischen!!! Füllung in eine Schüssel umfüllen und den Closed lid spülen. Für den Teig alle Teigzutaten in den Closed lid geben und (3 Min/St.Dough mode) zu einem Teig verarbeiten. 3-4 mm dick ausrollen und in 6 mal 6 cm große Quadrate schneiden. 1 EL Fleischmischung auf jedes Quadrat geben, alle vier Teigecken nach oben zusammendrücken und nach unten reindrücken, anschließend von links und rechts je zwei Enden  zusammen drücken. 

    Varoma und Varomaeinlegeboden mit Öl einfetten und die gefüllten Säckchen mit Abstand hinein setzen.

    Wasser in den Closed lid geben, Varoma aufsetzen und (30 Min/Varoma/St 2) garen.

    Soßenzutaten vermischen, nicht kochen! 

    Heiße Teigtaschen mit flüssiger Butter einpinseln und mit der Soße bzw. Schmand servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Einen frischen Salat dazu.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • essenüberaschung:...

    Verfasst von Ol4ik26 am 22. September 2017 - 13:50.

    essenüberaschung:

    Also ich selbst bin Russin und ich lese hier das erste mal dass man Brötchen mit in den Fleischteig gibt.
    Die Füllung soll ja saftig werden und durch das Brot drinne würde es eher fest und trocken werden.
    Manchmal gibt man noch Karotten oder Kürbis mit rein
    Und die Zwiebel würde ich nicht mit dem Thermomix hacken sondern selbst klein schneiden. Schmeckt besser und saftiger tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • in der Fuumlllung legen sie getrocknete Brot ...

    Verfasst von essenüberaschung am 7. Mai 2017 - 21:36.

    in der Füllung legen sie getrocknete Brot?
    wie in der Frickadelen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können