3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Maultaschen / Herrgottsbscheißerle


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Teig

  • 275 g Mehl
  • 3 Eier, M
  • Salz
  • Etwas Mehl zum Bearbeiten

Füllung

  • 120 Gramm Schlagsahne
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 100 Gramm Zwiebeln
  • 4 Esslöffel Butter
  • 50 Gramm Petersilie
  • 450 Gramm Baby-Blattspinat
  • 1 Esslöffel abgeriebene Zitonenschale
  • 3 Eier,M
  • 250 Gramm gemischtes Hack
  • 200 Gramm Bratwurstbrät
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid und 2 min/Dough mode verkneten. Dann zur Kugel Formen und in Frischhaltefolie eingepackt 2-3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Füllung

    Sahne in den Closed lid und 3minuten/37grad/1 erwärmen und zum kleingewürfelten Brötchen in eine Schüssel füllen.

    Zwiebel 10 Sekunden/5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben, Butter hinzfügen und 3 Minuten/Varoma/1 dünsten. und zum Brötchen geben.



    jetzt den Spinat waschen und in Salzwasser blanchieren, abschrecken, kurz ausdrücken und in den Closed lid geben. Die Petersilie waschen und zum Spinat geben. 10Sekunden/5 (wer es feiner haben will einfach länger laufen lassen)



    die Brötchen/Sahne/Zwiebel Mischung, Eier, Hack, Brät und Zitronenschale in den Closed lid gebenund 30Sekunden/Counter-clockwise operation/4 zu einer glatten Masse vermengen, kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  3. Teig halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche jeweils zu einem 2mm dicken Quadrat ausrollen. Die Füllung in breiten Streifen mit 1cm Platz dazwischen auf eine Teigplatte streichen. Dann die 2te darüberliegende und in den Zwischenräumen festdrücken. Jetzt in der gewünschten breite abschneiden. Der Teig muss die Füllung nicht komplett umschließen (wie z.B. bei Ravioli), denn die Füllung hat genug Bindung und stockt.
  4. die Maultaschen in reichlich kochendes Salzwasser geben und 10 Minuten gar ziehen lassen, rausfischen und abtropfen lassen
10
11

Tipp

Gschmelzte Zwiebeln schmecken super dazu


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute habe ich diese Maultaschen gekocht....

    Verfasst von Ulliple am 12. August 2017 - 18:45.

    Heute habe ich diese Maultaschen gekocht.
    Geschmacklich sind sie super lecker.
    Leider finde ich, dass die Maßangaben zu ungenau sind.
    4 Esslöffel Butter können soooo unterschiedlich ausfallen. Das hätte man doch, gerade so für die unerfahrenen Anfänger/innen in gramm angeben können.
    Ich koche jetzt schon seit über 50 Jahre fast täglich und war doch noch unsicher welche Menge Salz ich für die Füllung nehmen soll.
    Von der Füllung nehme ich demnächst nur 2/3 der angegebenen Menge. Ich hatte noch eine große Menge übrig. Den Rest habe ich mit Käsewürfeln gemischt und damit Champignons gefüllt, schmeckt echt lecker.
    Wie gesagt, die Maultaschen schmecken ganz ausgezeichnet.

    Einmal Thermomix, immer Thermomix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept. Von uns 5 Sterne, auch wenn...

    Verfasst von molly25 am 26. Februar 2017 - 21:41.

    Super leckeres Rezept. Von uns 5 Sterne, auch wenn sie leider nicht angezeigt werden. Puzzled

    Die Fülle hat uns für 2x kochen gereicht, ich hab sie einfach eingefroren und musste so nur noch den Teig machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept!!! Ich hab beim

    Verfasst von steffiingolstadt am 12. Juli 2016 - 18:59.

    Super Rezept!!! Ich hab beim "Bscheisserle" bissle "bschissa" und anstatt dem Spinat Bärlauch verwendet - und in einem Versuch für die zweite Hälfte den Nudelteig grün gemacht (aus dem Grundkochbuch, wieder anstatt Spinat). Was brudaaal lecker tmrc_emoticons.-)

    [[wysiwyg_imageupload:25175:]] 

    [[wysiwyg_imageupload:25176:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, Füllung hat

    Verfasst von motztuete am 22. März 2016 - 11:26.

    Tolles Rezept, Füllung hat uns allen sehr gut geschmeckt. Hat genau für eine Rolle Bü++++ Nudelteig aus dem Kühlregal gereicht, da ich den Teig nicht gerne selbst mache. Habe tiefgefrorenen Blattspinat genommen. Den gut auftauen lassen und das Wasser abschütten! Werde das nächste Mal etwas weniger Spinat oder doch Frischen nehmen, war etwas spinatlastig. Wird aber abgespeichert. Danke! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, aber mir hat

    Verfasst von Meli3131987 am 15. November 2015 - 13:50.

    Tolles Rezept, aber mir hat der Nudelteig nicht gereicht. Big Smile Wahrscheinlich hab ich den Teig zu dick ausgerollt. Aber die Füllung ist sehr lecker Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat es auch ganz toll

    Verfasst von LimaLoca am 21. Mai 2015 - 18:10.

    Uns hat es auch ganz toll geschmeckt , deshalb musste ich es mit euch teilen  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz tolles Rezept!!!

    Verfasst von Pamela2014 am 3. Mai 2015 - 20:39.

    Ganz tolles Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept ist gespeichert, wird

    Verfasst von engel1111 am 21. April 2015 - 22:42.

    Rezept ist gespeichert, wird aber glutenfrei ausprobiert tmrc_emoticons.)

    Sterne gibts dann später

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir gefällt das Tezept. Es

    Verfasst von Alte Eule oo am 3. April 2015 - 22:07.

    Mir gefällt das Tezept. Es ist gespeichert und wird demnächst probiert. Meine Töchter lieben Maultaschen... tmrc_emoticons.;)

    Ein gemütliches Osterfest wünscht

    Alte Eule oo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können