3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Nudelauflauf mit Hähnchenragout und Frischkäse Sauce


Drucken:
4

Zutaten

Nudelauflauf mit Paprika, Champignons, Hähnchen in einer Frischkäse Sauce

  • 400 Gramm Hähnchenbustfilet, oder Geschnetzeltes
  • 400 Gramm kurze Makkaroni
  • 1 Dose Champignons
  • 1 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 Gramm Tomaten
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Paprika
  • 100 Gramm Frischkäse
  • 400 Gramm Milch, 3,5% Fett
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 200 Gramm Käse, gehobelt
  • Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Thymian
  • 40 Gramm Butter

  • 6
    1h 50min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Sauce
  1. Nudeln herkömmlich je nach Zeitangabe in einem Topf kochen und danach zu seite stellen.
  2. Währenddessen Knoblauch, Zwiebeln, Paprika, Hähnchen, Tomaten in kleine Stücke oder Würfel schneiden. Die Tomaten allerdings nur halbieren.

    Den Ofen auf ca 200° vorheizen.
  3. Nun die Butter in den Closed lid geben und 2 min/100°/Stufe 1 zerlaufen lassen. Danach Mehl in den Closed lidhinzugeben und noch mal 2 min/100/Stufe 1 vermengen. Nun die Milch in den Closed lidhinzugeben und 5 min /100°/Stufe 1 Köcheln lassen.
  4. Jetzt das ganze auf stufe 4 /15sec mixen
  5. Danach gibt man den Frischkäse hinzu und lässt es ncoh mal 10 min bei 80°/Stufe 1 Köcheln
  6. Hähnchenragout
  7. Währenddessen einen EL ÖL in einer Pfanne heiß werden lassen und Hähnchen anbraten. Wenn das Hähnchen leicht braun wird. Champignons und Paprika hinzugegen und ebenfalls anbraten. Nach ca. 5 min Zwiebeln, Knoblauch, hablierte Tomaten und Tomatenmark hinzugeben und wiederum ca.5 min anbraten.
  8. Danach das ganze mit Brühe ablöschen und noch mit den Kräuter würzen und es noch langsam weiter köcheln lassen.
  9. Auflauf
  10. Nun die Auflaufformen gut einfetten. Danach ca die Häfte der Nudeln in die Auflaufform geben und diese mit dem Hähnchenragout überdecken. Auf dieses Ragout kommen dann die restlichen Nudlen. Zum Schluss nun die Käsesauce über die Nudeln und das Ragout schütten. Zu guter letzt den Auflauf mit dem gehobelten Käse überstreuen. Danach den Auflauf bei 200° 20 min überbacken lassen
  11. Guten Appettit tmrc_emoticons.-)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag kann das Hähnchen auch einen Tag vorher einlegen. Dazu hab ich 3 EL Olivenöl, 1 TL Limettensaft, 1TL Honig, sowie Salz, Pfeffer, Konblauchpulver, Oregano, Basilikum, Thymian, Rosmarin, edelsüßen Paprika und etwas Ingerpulver zu einer Marinade vermischt und diese danach mit den Hähnchenstücken vermengt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare