3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Ofenschnitzel mit Kartoffel-Bärlauch-Kruste


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Ofenschnitzel

  • 4 Putenschnitzel
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 250 g Kartoffeln festkochend, geschält, in grobe Stücke
  • 250 g Kartoffeln mehlig, geschält, in grobe Stücke
  • 50 g Parmesan, in grobe Stücke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15-20 Blättchen Bärlauch, dicke Stiele entfernt, gewaschen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Die Putenschnitzel von beiden Seiten etwas salzen und pfeffern und auf den Zauberstein (oder auf ein Backblech) legen.

     

    Die restlichen Zutaten in den Mixtopf

    Closed lid 5 Sek Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben

    und 3 Sek Stufe 5 nochmal zerkleinern.

     

    Backofen auf 230° vorheizen.

     

    Die Kartoffelmasse auf den Schnitzeln ca 1 cm dick verteilen.

     

    Ca 20 Minuten bei 230° backen und

    danach noch ca 5 Min mit Grill backen,

    damit die Kartoffelkruste eine Bräune bekommt.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bärlauch kann auch z.B. durch frischen Basilikum oder andere Kräuter, je nach Geschmack, ersetzt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Kruste ist total lecker.

    Verfasst von Katha-Mueller am 18. Juli 2016 - 23:42.

    Die Kruste ist total lecker.  Die Schnitzel sind leider total trocken geworden. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Natürlich ist es

    Verfasst von Schirmle am 28. Januar 2016 - 00:02.

    Natürlich ist es Geschmacksache.

    Und dein Kommentar wohl der Beweis, dass es halt doch nur auf dem Zauberstein wirklich richtig gut wird...

    Ich gehe mal davon aus, dass du es auf einem Blech gemacht hast....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Über Geschmack lässt sich

    Verfasst von Diffi am 26. Januar 2016 - 21:47.

    Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, aber dieses Gericht war leider nichts für uns. Es hat sich so lecker angehört, war dann letztendlich aber doch eher fad. Mich hat auch gestört, dass die Kartoffelkruste an der Unterseite noch recht bazig ist und nach roher Kartoffel schmeckte (ich hatte die Backzeit aufgrund des vorherigen Kommentars eh schon um 10 Min erhöht). Ich könnte mir die Kruste mit Basilikum statt Bärlauch und mit italienischen Kräutern besser vorstellen, aber ich werde es nicht noch mal kochen. Sorry. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Kombination! Wobei ich

    Verfasst von Minexe am 7. April 2015 - 12:22.

    Tolle Kombination! Wobei ich (leider) etwas mehr Parmesan genommen habe und es dadurch leicht zu salzig wurde. Habe vegetarische Schnitzel genommen und wegen Bärlauch-Mangel Basilikum verwendet und musste die Schnitzel insgesamt ca. 45 min im Ofen lassen weil Kartoffeln nach 20 min noch nicht durch waren. Glaub das das zB auch mit Gauda gut schmeckt. Wird auf jedenfall gespeichert. Dazu hatten wir Sesam-Karottengemüse mit Gomasio tmrc_emoticons.-) hmm

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können