3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pasta à la Frikassee mit grünem Spargel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 2 bis 3 Esslöffel Sojasoße
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 bis 3 EL Bratbutter
  • 250 g grüner Spargel
  • 300 g Mohrrüben
  • 2 Stängel Frühlingszwiebeln
  • 20 g Olivenöl
  • 150 g Tiefkühlerbsen
  • 500 g Gemüsebrühe
  • 200 g Schlagsahne
  • 200 g Schmand oder Creme Fraiche
  • 2 Esslöffel Stärke
  • 1 Spritzer Zitrone
  • 1 Spritzer Worcestersoße
  • 300 g Bandnudeln
  • 1 Prise Salz, für die Pasta
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1) Die Hähnchenbrustfilet für ein bis zwei Stunden in der Sojasoße einlegen

     

    2) Das Hähnchenbrustfilet in der Bratbutter von beiden Seiten kurz scharf anbraten, anschließend in Streifen schneiden und beiseite stellen

     

    3) Die holzigen Enden des grünen Spargel abschneiden und in derselben Pfanne anbraten bis sie leicht glasig sind. Füllen Sie nun den vorgegarten Spargel in den Varomaaufsatz und stellen sie den Spargel zunächst beiseite

     

    4) Die Mohrrüben putzen und in Scheiben schneiden, Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden, anschließend die Mohrrüben und die Frühlingszwiebeln in den Closed lid füllen und 20g Olivenöl hinzufügen. Alles für 3 Minuten Varoma Stufe 2 andünsten. Mit dem Spatel alles herunterschieben.

     

    5) Fügen Sie nun 470 g Gemüsebrühe hinzu (ca. 30 g aufheben) genauso die Sahne, den Schmand, das Hänchenbrustfilet und die Tiefkühlerbsen und garen sie alles für 15 Minuten bei 100 Grad Gentle stir setting Stufe 2. Stellen Sie den Varomaaufsatz mit dem Spargel während dessen auf den Closed lid.

     

    6) Kochen Sie gleichzeitig die Bandnudeln nach Packungsanweisung

     

    7) In 30 g Gemüsebrühe 2 Eßlöffel Stärke einrühren und ebenso in den Closed lid füllen und alles für weitere 2 Minuten bei 100 Grad Gentle stir setting Stufe 2 garen. Anschließend die Soße mit jeweils einem Spritzer Zitrone und Worcestersoße verfeinern. Gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

     

    tmrc_emoticons.8) Füllen Sie die gekochte Pasta in eine große Schüssel und gießen Sie das fertige Frikassee darüber. Den gegarten Spargel anschließend über dem Frikassee verteilen.

     

    Guten Appetit!!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Außerhalb der Spargelsaison kann man ersatzweise auch Zuckerschoten verwenden. Diese sind dann genauso zuzubereiten und es schmeckt auch superlecker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Beste was ich bisher im

    Verfasst von Asmati am 16. Juni 2016 - 12:49.

    Das Beste was ich bisher im Thermi gemacht habe!  Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können