3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Pastitsio - griechischer Nudelauflauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Person/en

Nudeln und Hackfleischsauce

  • 500 g Makkaroni
  • 1 große Zwiebel und wer mag, 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 800 g Tomaten, frisch oder aus der Dose
  • 1 Messerspitze Zimtpulver
  • 1 Messerspitze Pimentpulver
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 Lorbeerblatt
  • 250 g Weißwein, trocken
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Ei
  • 200 g Kefalotiri oder Greyerzer oder Graviera Käse
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1/8 l Wasser

Béchamelsauce

  • 80 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 500 g Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Muskat
  • 2 Eier
5

Zubereitung

  1. Käse im Mixi reiben. Je nach Käse ca. 15 bis 20 Sekunden auf Stufe 8.

    Umfüllen!

  2. Petersilie waschen, trockenschütteln und 5 Sekunden Stufe 5 fein hacken.

    Umfüllen!

  3. Zwiebel und Knoblauch 5 Sekunden Stufe 5 zerkleinern.

  4. Olivenöl zugeben und Zwiebel und Knoblauch 2 1/2 Minuten Varoma Stufe 1 glasig dünsten.

  5. Rinderhackfleisch zugeben und 10 Minuten Counter-clockwise operation Varoma Stufe Gentle stir setting kräftig anbraten.

  6. Tomaten gehäutet und gewürfelt zugeben und das Ganze mit den Gewürzen kraftvoll abschmecken. Weißwein und 1/8 l Wasser hinzugeben und alles 10 Minuten Counter-clockwise operation auf Stufe Gentle stir setting aufkochen lassen.

  7. Dann 20 bis 30 Minuten bei milder Hitze (90 Grad) Counter-clockwise operation auf Stufe Gentle stir setting oder Stufe 1 ohne Messbecher köcheln lassen. Den Mixtopfeinsatz als Spritzschutz obenauf stellen. Ich gebe während der Garzeit immer noch etwas Tomatenmark zum Binden hinzu.

  8. Inzwischen die Makkaroni in reichlich Salzwasser in nur 3/4 der angegeben Zeit kochen.

    Abgießen und etwas abkühlen lassen.

  9. Auflaufform fetten und die Hälfte der Makkaroni einschichten. Etwas von dem geriebenen Käse darüber geben. Ofen auf 180 Grad vorheizen.

  10. Petersilie und das verquirlte Ei 10 Sekunden Counter-clockwise operation Stufe 3 unter die fertige Hackmasse geben, Lorbeerblatt entfernen und die Masse auf den Makkaroni verteilen. Restliche Makkaroni auf die Hackmasse schichten.

  11. Mixtopf spülen. Für die Béchamelsauce Butter, Milch und Mehl in den Mixtopf geben und 5 Sekunden Stufe 5 verrühren. Dann 7 Minuten 100 Grad No counter-clockwise operation Stufe 1 aufkochen lassen.

  12. Kurz vor Ende der Zeit 4 EL des geriebenen Käses dazugeben.
    Mit Salz, Pfeffer, der Prise Muskat und dem Zitronensaft abschmecken.
    Die zwei Eier verquirlen und mit den Gewürzen einige Sekunden Stufe 4 unterrühren.

  13. Die Béchamelsauce auf die Makkaroni giessen, den restlichen Käse über den Auflauf streuen und nun ca. 45 Minuten goldbraun überbacken.

  14. Etwas abkühlen lassen, in Quadrate schneiden und mit einem grünen Salat oder einem Tomatensalat servieren.

    Kali Orexi!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Durchgezogen und noch einmal aufgewärmt schmeckt dieses Pastitsio am

allerbesten! Wichtig ist das sehr kraftvolle Würzen, da die Nudeln im 

Ofen noch reichlich Salz ziehen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute vorbereitet für morgen

    Verfasst von Kleine_Meckerziege am 29. Dezember 2015 - 23:54.

    Heute vorbereitet für morgen ,allerdings noch nicht probiert. Ging ganz gut zu machen (und ich bin Anfänger) ,allerdings hatte ich Probleme alles in die Auflaufform zu bekommen....hatte schon eine Grosse genommen ,aber es war alles verdammt knapp.Vielleicht wäre es noch gut die ungefähre Grösse der Auflauform dazu zuschreiben ? Ansonsten vielen Dank fürs Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist kein Original

    Verfasst von Sinnfrei am 12. Dezember 2015 - 19:24.

    Das ist kein Original Pastizio.

    Das war nicht der Burner. Die Hackfleischsoße ist viel zu flüssig. Als ich meinem Lieblingsgriechen dieses Rezept gezeigt habe, sind ihm die Tränen gekommen. Geht gar nicht. 

    Die Bechamelsoße ist viel zu dünn, sie sollte cremig sein.

    Daher nur 1 Stern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jaaa, wir lieben es auch!

    Verfasst von Yushka am 7. Mai 2015 - 00:39.

    Jaaa, wir lieben es auch! Schmeckt am besten gut durchgezogen... tmrc_emoticons.;)

    Süsse Grüsse aus meiner Küche,


    Yushka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe Pastizio. Danke

    Verfasst von Mabemasa am 6. Mai 2015 - 23:53.

    Ich liebe Pastizio. Danke fürs Einstellen, werde ich probieren.  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können